Laufsohle

Als Laufsohle wird die unterste Schicht der Sohle bezeichnet und im direkten Bodenkontakt steht. Durch das Laufen nutzt sie sich aus mechanischen Gründen ab und sollte daher besonders  abriebfest sein. Zudem bietet eine Laufsohle einen rutschfesten Halt. Im Innenbereich wie bei Lauflernern und Hausschuhen sollten Laufsohlen schonend zu den Fußböden, geräuscharm und auch gegen die Bodenkälte isolierend sein. Als Materialien kommen vor allem Leder, Spaltleder, Gummi und Latex zum Einsatz.

Vorheriger ArtikelSpaltleder
Nächster ArtikelLeder
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.