Anatomisches Fußbett

Ein anatomisches Fußbett ist unter Berücksichtigung der Physiognomie des Fußes geformt. Dabei weist die gesamte Auftrittsfläche, von den Zehen bis zur Ferse, quer und längs verlaufende Einbuchtungen und Erhebungen aus, die so den Fuß stützen und einen hohen Tragekomfort ermöglichen. Ein anatomisches Fußbett fördert die Fußmuskulatur und regt zugleich die Durchblutung an.

Vorheriger ArtikelAll-Over-Perforierung
Nächster ArtikelFußbett
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.