Medicott

Mit einer Medicott-Ausrüstung wird ein besonderes, umweltfreundliches und zudem energieschonendes, intensives Reinigungsverfahren für naturbelassene Baumwollfasern oder Baumwoll-Mischgewebe bezeichnet. Dabei werden die Faserbegleitsubstanzen wie Pektin, einer Wachsschicht der Baumwollfaser, extrahiert. Verwendet werden nur Wasserstoffperoxid und Natronlauge, aber keine speziellen Chemikalien. Nach dem Reinigen werden diese diese Stoffe entfernt und umweltschonend entsorgt.

Durch die Tiefenreinigung entfallen die Nahrungsquellen für Schimmelpilze. Dadurch lässt sich der Befall mit Hausstaubmilben stark reduzieren. Denn Schimmelpilze spalten Hautschuppen, sodass die Schuppen für die Hausstaubmilben verdaulicher werden. Durch den Entzug der Nahrungsquelle für Schimmelpilze, werden auch die Futterquellen der Milben vermindert.

Vorheriger ArtikelModal
Nächster ArtikelKokos-Latex
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.