Home Tags Boboli

Tag: Boboli

Double Feature in Valencia

Wer hätte das gedacht: Eigentlich eine der kleineren Veranstaltungen Europas, bietet neben der Pitti Bimbo nur die FIMI regelmäßig Catwalks an.
Nach dem Aus der spanischen Baby-Fachmesse Puericultura soll die Branche künftig in Valencia zusammenkommen. Neuer Ort, neuer Name: Babykid Spain. Und noch eine Neuerung: Ab Januar 2020 wird Hartware mit der Baby- und Kindermode der Fimi präsentiert. Die Messelandschaft kämpft mit den Folgen der Veränderungen im Handel. Denn durch die sich im Umbruch befindlichen Handelsstrukturen, Preiskämpfe, Schließungen stationärer Gechäfte und...
Kindermode von der iberischen Halbinsel kommt oft mit Rüschen, Röckchen und viel Tamtam daher. Doch inzwischen bieten junge und freche Labels Outfits, die auch in Nordeuropa ankommen. Lässig wie die Großen Die Herbstkollektion vom Kindermode-Riesen Mayoral (www.mayoral.com) ist geprägt von erwachsenen Styles, welche sich bei den Jungs durch Elemente aus der Athleisure-Wear auszeichnen. Darunter sind Logo-Prints und geflockte Aufnäher zu finden, welche Vereinslogos...
Der Catwalk der Apartment-Show zur AW/19-20-Saison.
Die am 19. Juni 2019 startende Pitti Bimbo, die Leitmesse für die internationale Kindermode, wäre nicht dieselbe ohne ihr prall gefülltes Rahmenprogramm. Events auf und abseits der Messelocation buhlen um die Aufmerksamkeit der Einkäufer und weiteren Besucher der Messe. Die wichtigsten Veranstaltungen der kommenden Tage haben wir hier für Sie zusammengefasst, während zusätzlich noch zahlreiche Labels zu kleineren Aperitifs...
Für Losan sind nicht die anderen spanischen Marken Wettbewerber in Deutschland. Das international erfolgreiche Label vergleicht sich vielmehr mit der hiesigen Konkurrenz wie Blue Seven, s.Oliver oder Tom Tailor. Childhood Business durfte sich aus der neuen A/W-19/20-Kollektion einige teile heraussuchen. Das Quantum der Anbieter, die sich an nahezu allen relevanten Orderstandorten im deutschsprachigen Raum präsentieren, ist an wenigen Händen abzählbar. Nicht...
Riesige Auswahl: Auf den relativ kleinen Bereich des Kindermodemarktes, der nicht durch vertikale Anbieter, Ketten und Discounter abgeschöpft wird, richten sich zahlreiche Messen.
Rund zehn Veranstaltungen allein im deutschsprachigen Raum und ein halbes Dutzend internationaler Termine stehen für ein umtriebiges Markenaufkommen in der Kindermode. Dabei ist die Branche heterogen und zersplittert. Zumal nur ein kleiner Teil des Branchenumsatzes wirklich zugänglich ist.  Der Veranstaltungskalender weist zu jeder Saison zahlreiche Termine für Messen und Ordertage im Bereich der Kindermode in ganz Europa aus. Sie sind...
Zum Gucken und Anfassen: Auf Messen wie der Pitti Bimbo werden Inspirationen getankt, Kollektionen geordert und Beziehungen gepflegt.
Der Messemarkt sortiert sich neu. Die Kleine Fabriek ist verschwunden, die Sunday School geboren. In Deutschland sagt nun die Kids Now leise Servus. Und Eschborn springt in die Bresche. Nun ist es amtlich: Die Kids Now hat den Termin Anfang Januar abgesagt und die Einstellung der traditionsreichen Ordertage mitgeteilt. Damit endet das als Komm Wallau vor über drei Jahrzehnten gegründete...
Erstes Werbeplakat zur Kids World Eschborn
Anfang Dezember 2018 präsentierten die Häuser der Mode aus Eschborn erstmals den Auftritt des neuen Ordertermins Kids World Eschborn. Als Key Visual hat Centermanager Alexander Socher das spanische Label Boboli gewinnen können. Die Ordertage werden als Ergänzung zu den dauerhaften Showrooms in den Häusern der Mode in Eschborn bei Frankfurt stattfinden und zeitlich parallel mit der Kids Now den ersten Ordertermin in 2019...

Auch eine Frage der Ehre

In vielen Branchen gehört es zum guten Ton, dass sich die führenden Marken auf den Messen in HochForm präsentieren. Doch in der Kindermode ist das – zumindest in Deutschland – anders. Die Big Player sind nur selten anzutreffen. Wer die Ausstellerverzeichnisse der deut­schen Ordertage oder der europäischen Messen im Bereich der Kindermode eingehend studiert, muss sich inzwischen erst einmal an die...

Handfeste Festivmode

Der Markt für Anlassmode ist fest in der Hand lang eingeführter Anbieter, die ihr Geschäft verstehen. Wer überraschende Akzente für das Sortiment sucht,  der findet in ganz Europa eine Reihe erfrischender Eindrücke. Regionale und konfessionelle Unterschiede im deutschsprachigen Raum sorgen für unterschiedliche Ansprüche und Nachfragen hinsichtlich festiver Mode. In diesem Kosmos gibt es allerdings namhafte und bewährte Anbieter, die aus vielen...
Die von der Ex-Puma-Frau Daniela Thinius in Deutschland seit rund zwei Jahren mit frischem Elan vertrieblich neu aufgestellten Labels Color Kids und Kilmanock des dänischen Herstellers Active Sportswear werden seit April 2018 von der Böckmann Kids Fashion Agentur betreut. Susanne und Jürgen Böckmann geben dafür Cost:bart in neue Hände und betreuen weiterhin Boboli sowie Garcia Kids. MerkenMerken

Weitere Beiträge

Veranstalter der JOT Juniormode sind zufrieden

In der Brandboxx Salzburg, nach Angaben der Veranstalters Österreichs größtem Modegroßhandelscenter, fand am 1. und 2. August 2021 die JOT Juniormode im Verbund der...
Max A. Höfer war Assistent des Publizisten Johannes Gross, leitete das Politikressort des Wirtschafts­magazins Capital und wurde der Berliner Bürochef des Magazins. Heute ist er als Publizist tätig.

Spieglein, Spieglein

KIQ-Event der EK/Servicegroup im Sommer 2020

Gib Corona einen KIQ

Letzte OTS-Meldungen

Höchstmöglicher Schutz durch absorbierende Materialien: Der neue MaxiFix Ergo von Heyner

Der Autozubehör-Anbieter Heyner erweitert das Sortiment an Kindersitzen um den MaxiFix Ergo. Der Sitz eignet sich für Kinder im Alter von vier bis zwölf...

Editorial

Marken, Märkte und Marketing

Von allem gibt es heutzutage mehr als genug. Ganz gleich, ob man auf Messen oder Marken schaut. Nur an einem scheint es vielerorts zu...