Start Schlagworte Cybex

SCHLAGWORTE: Cybex

Mollig eingepackt

Viel Spaß im Schnee: Mit kuscheligen und zugleich fröhlich-gemusterten Fußsäcken und Schneeanzügen kein Problem, wie hier bei Lodger.
Gemütliche Spaziergänge, gerade in der kalten Jahres­zeit, sollte man sich nicht entgehen lassen. Dabei wird der Nachwuchs mit einem guten Fusssack gewärmt und geschützt. An der Frage „Fur oder Fake?“ scheiden sich bei Fußsäcken die Geister. Ob tierische Fasern oder künstliche: Am wichtigsten ist die wärmende Funktion. Zugleich gilt es, einen Wärmestau durch eine schlechte Luftzirkulation zu vermeiden, sodass das Kind...
Mit Junior Jones komt ein neuer Premiumanbieter für Kinderwagen auf den Markt
Die neue Kinderwagenmarke Junior Jones setzt mit dem Anfang 2020 auf den Markt kommenden Modell „J-Carbon“ Ein Statement. Feinste Materialien treffen auf ein zeitloses Design. Wer genug von austauschbaren Marken hat, braucht nur noch ein gut betuchtes Klientel. Mit dem Newcomer wird dafür eine komplette Modelreihe für den gehobenen Anspruch geboten. Es deutete sich in den letzten Monaten schon leise...

Immer nah am Herzen getragen

Ergonomisch für Mutter und Kind, schnell anzulegen und auch schick soll sie sein: Tragehilfenanbieter wie Studio Romeo machen die Kombination möglich.
Ob auf dem Rücken oder dem Bauch, mit Blick zur Mutter, zum Vater oder hinaus in die Welt: Tragehilfen sind mittlerweile fester Bestandteil vieler Erstausstattungslisten. Babys und kleine Kinder zu tragen, das gehört zu einer der wohl ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Daher sind Tragehilfen heute umfänglich ausgereifte Produkte. Große Innovationen sind nicht zu erwarten. Dennoch kämpfen manche Anbieter wie Líllébaby aus den...

New in the streets in 2020­

So elegant kann Elternschaft sein: Mit schicken Kinderwagen wie hier von Moon vergisst man schnell den Alltagsstress.
E-Kinderwagen waren 2018 eine der Besonderheiten, die man gesehen haben sollte. Wer das verpasst hat, kann auch in diesem Jahr noch einmal schnuppern. Denn aus ihren Startblöcken sind sie noch nicht so recht herausgekommen. Die meisten Hersteller konzentrieren sich daher aufs Brot-und-Butter-Geschäft. Auf der Kind + Jugend debütierten im letzten Jahr gleich zwei Unternehmen mit unterschiedlichen Konzepten, den herkömmlichen, meist über Gewicht, Faltmechanismen...
E-powered und stolz darauf: Der schwedische Hersteller Emmaljunga setzt auf zahlreiche Features. Das Batterie-Pack ist gut sichtbar, lässt sich abschließen und durch Standardakkus von Bosch einfach tauschen.
Entwickelt wird der neue e-Kinderwagen NXT90e von Emmaljunga gemeinsam mit Bosch. Die Fertigung erfolgt in der neuen, eigens dafür eingerichteten e-Linie im schwe­dischen Stammwerk. Schon Stefan Zweig beschrieb in seinem Buch „Sternstunden der Mensch­heit“, wie sich in der Rückschau bedeutsame Neuerungen, neudeutsch: Innovationen, oftmals als Gleichzeitigkeiten der Geschichte ereignen. Von daher überrascht es nicht, dass im September 2018 zur Kind + Jugend...
Einfach bergauf: Kinderwagen mit elektrischen Antrieben, wie hier bei Cybex, könnten die Branche beleben.
Die erste Runde des Kopf-an-Kopf-Rennens geht an Cybex. Mit dem Launch des e-Priam ist der erste elektro­getriebene Kinderwagen im Markt. Doch Emmaljunga steht ebenfalls in den Startlöchern – beide könnten bei Erfolg ein lukratives Segment schaffen. Zum Straßenbild gehören mittlerweile immer mehr elektronisch angetriebene Fahrzeuge. Was sich als zunächst belächeltes Novum dann doch mit einer enormen, vor allem auch für den...
Besucher und Aussteller aus aller Welt strömen in den deutschen Ruhrpott, wenn die Koelnmesse zur Kind + Jugend ruft.
Auch in diesem Jahr werden in Köln die wichtigsten Player und interessantesten Newcomer ausstellen. An den Hotspot der Branche kehren auch Schwergewichte wie Bugaboo zurück. Die hiesige Industrie und auch der Fachhandel können sich glücklich schätzen, dass mit der Kind + Jugend in Köln die wohl wichtigste Branchenmesse für die Erstausstattung in Deutschland ausgerichtet wird. Die Wege sind kurz, Neuheiten aus aller...
Das rüttelt gehörig durch: Wenn größere Labels wie Ergobaby, aber auch eixnige kleine Anbieter plötzlich anwaltliche Post aus den USA erhalten, brechen für die Branche stürmische Zeiten an.
Anbieter von Tragehilfen sollten derzeit prüfen, ob sie in die USA exportieren oder das planen. Denn das US-Unternehmen Líllébaby verklagt derzeit an die 30 Importeure auf Patentverletzung und Schadensersatz.  Das Tragen eines Babys ist die älteste Art, es in unmitttelbarer Nähe und Obhut der Eltern zu haben. So ist es schon seit Jahrhunderten, ja Jahrtausenden Brauch. Hersteller denken sich dazu...

Ausgabe 07 / 2019

Cover der Ausgabe 07/2019
Die Ausgabe 07/2019 widmet sich in diesem Sommer einer ersten Preview der neuen S/S-2020-Kollektionen. Neben einer breiten Übersicht haben wir insbesondere auch Bademode sowie nachhaltige Akteure vorgestellt. Hinzu kommt eine Rückschau auf die bereits veranstalteten internationalen Messen und eine Vorschau auf die deutschsprachigen Ordertage, deren Events noch im Juli und August anstehen. Im Bereich Care finden sich Beiträge über die kommenden...
Als Recaro Mitte 2018 bekannt gab, sich aus der Herstellung von Autokindersitzen zurückzuziehen, ging ein Raunen durch den Markt. Immerhin hat sich damit ein finanziell gut gepolstertes Familienunternehmen mir nichts, dir nichts entschieden, einen Geschäftsbereich auf­zugeben, der zu dem Haus mit seiner Expertise in Sachen Fahrzeug­sitze in der Automobil- und Luftfahrtindustrie wie die Faust aufs Auge passte. Inzwischen haben...

Weitere Beiträge

Infos zu Hygieneregeln und benötigten Nachweisen der Besucher der Pitti Bimbo...

Wenn Ende Juni 2021 nach zwei ausgefallenen Messesaisons wieder nach Florenz zur Pitti Bimbo geladen wird, müssen sich Besucher auf eine spürbares Hygiene-Regime einlassen....

Editorial

Vom Müssen und Wollen

Was ist nicht schon alles über dieses verflixte Jahr gesagt worden? Und dennoch blicken wir verwundert zurück, weil uns die Geschehnisse in 2020 ebenso...