Home Tags H&M

Tag: H&M

Jeremy Scott arbeite zum vierten Mal mit Cybex und kreiert die Kollektion Petticoat
Der für seine ausgefallen und vor allem augenfälligen Entwürfe bekannte Designer Jeremy Scott arbeitet bereits zum vierten Mal mit der Firma Cybex zusammen. Farbenfroh mutig setzt der Creative Director der Fashion-Marke Moschino bei der neuen Kollektion unter dem Titel "Petticoat" auf ein markantes Rot. Das Design ist für eine ganze Anzahl ausgewählter Cybex-Produkte erhältlich, die sich durch die Farbwahl an...
Heli Fleetwood ist Mutter zweier Kinder (6 & 9), seit 2018 als Marketing Director bei Polarn O. Pyret tätig und wirkt auch bei der erfolgreichen Ausweitung des Geschäfts auf den deutschen Markt mit. Bereits früher motivierte sie zwölf Jahre lang Kunden im Kosmetikbereich, weniger zu kaufen. Nachhaltigkeit war einer der Gründe, zu PO.P zu wechseln.
Mode aus Skandinavien erfreut sich bei vielen Familien großer Beliebtheit. Und wenn sich dann ein seit langem erfolgreich etablierter Anbieter wie Polarn O. Pyret neu nach Deutschland tastet, fragt Childhood Business nach. Marketingleiterin Heli Fleetwood gibt Auskunft. Childhood Business: Stellen Sie die Brand Polarn O. Pyret unseren Lesern doch einmal kurz vor? Heli Fleetwood: 1976 begannen wir mit dem Wunsch, nachhaltige,...
Die Wartezeit verkürzen: Mit einer Unisex-Kollektion erfreut H&M schon diesen Sommer kleine Minion-Fans.
Die Minions sind ein Franchise der Superlative. Die Markenbekanntheit liegt bei 95 Prozent und 33,5 Millionen User folgen den Minions auf Facebook. Sie sind die führende Lizenz für Kids-Produkte in Deutschland und lockten bisher 18 Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos. Diesen Sommer sollte das erfolgreichste Animations-­Franchise aller Zeiten in die nächste Runde gehen. Doch der neue Film kommt...

Tektonische Verschiebungen

Mancher schaut sich um: Und reibt sich dabei verwundert die Augen. Bei den großen Kids-Marken, darunter Esprit, ist vieles in Bewegung.
Bei Marc O’Polo und Esprit sowie bei der Katag, Kidiliz und Kids Fashion Group werden die Karten neu gemischt. EIne Übersicht über Verändungen im Markt – mit noch offenem Ausgang.  Im Markt der stationären Kindermode schien bisher alles wohl soriert. Das Volumengeschäft machen Discounter wie Aldi und Lidl, Vertikale wie H&M und Zara und Ketten wie Ernsting’s Family und manch...
Childhood Business: Die Ordertage schwächeln. Was sind die Gründe für das immer häufigere Fernbleiben der Einkäufer von ihren Branchen-Events? Jens Frey: Auf einer Messe spiegelt sich immer ganz gut die Marktlage wider. Der stationäre Fachhandel, insbesondere der Fachhandel für das Segment Kindermode, sieht sich aktuell massiven strukturellen Veränderungen unterworfen. Betrachtet man die Zahlen im Detail, so hat sich die Anzahl...
Stefan Jost, Präsident des BTE
Der Einzelhandelsumsatz mit Bekleidung sowie Haus- und Heimtextilien lag nach Hochrechnungen des BTE in  2016 in Deutschland auf Vorjahresniveau. Der Umsatz von Bekleidung und Textilien im Einzelhandel erreichte demnach ein Volumen von rund 64 Milliarden Euro. Dabei entwickelte sich das Geschäft je nach Vertriebsform sehr unterschiedlich. Mittelständische Boutiquen und Modehäuser haben im Schnitt rund ein bis zwei Prozent an Umsatz verloren. Vertikal integrierte Modeketten wie H&M, Primark oder Zara legten...

Cost:bart: Immer kostbarer

Als sich Cost:bart vor einem halben Jahr auf das deutsche Parkett wagte, gab es viel Anerkennung und großes Lob. Auch die neue Kollektion ist ein Muss für die Junioretage. Sobald die Kinder größer und die bislang besuchten Bekleidungsabteilungen zur absoluten No-go-Area werden, verlieren viele Händler dieses immer selbstständiger wählende Klientel an große Ketten wie H&M oder Zara. Auch die Markenwelt...

Der Natur zuliebe?

Im Einklang mit der Natur? Für Konsumenten ist es nicht leicht, zwischen den formulierten und tatsächlichen Nachweisen eines Bio-Labels zu unterscheiden.
In der Kinderbekleidung spielt das Thema einer ökologisch nach­haltigen Produktion oft eine große Rolle. Gerade die Jüngeren Labels eint das Grüne und gerade kleine Anbieter treiben dieses bedeutende Thema. Zählen C&A, H&M oder Nike mittlerweile auch zu den größten Abnehmern von Biobaumwolle, so umfasst der Anteil an nachhaltig produzierter Baumwolle auch weiterhin nur einen niedrigen einstelligen Prozentsatz an der weltweiten Gesamtproduktion...
Die aus dem Unternehmen Josef Kanz hervorgegangene Unternehmensgruppe Kanz Financial Holding zählt zu den größten Unternehmen in der europäischen Kinderbekleidungsbranche und verfügt heute nach einer schnellen Abfolge von Zukäufen innerhalb der letzten drei Jahre über 15 Marken. Neben Eigenmarken wie döll, Kanz und Lemmi fertigt das Haus Lizenzen von Geox, Marc O’Polo Junior und Steiff Collection. Das Unternehmen ist in...

It’s all about Denim

It's all about Denim
  Das Geschäft mit dem blauen Stoff boomt. Die Denim-Industrie verzeichnet Milliardenumsätze und durch innovative Material­entwicklungen erobert die Jeans nach und nach den sportlichen Freizeitbereich. Die indigoblaue Allrounder-Jeanshose ist zum Klassiker des westlichen Kleiderschrankes geworden. Kein anderes Bekleidungsstück vermag es, eine vergleichbare gesellschaftliche Akzeptanz zu erfahren. „Die Jeans ist komplett gesellschaftsfähig geworden. Sie kann leger im Alltag, aber auch zu förmlichen Anlässen...

Weitere Beiträge

Autositze mit Standfuß jetzt auch von Osann

Der Kinderautositz- und Kinderwagenhersteller Osann hat im April 2020 sein Portfolio um die Modelle „Neo360 SL“ und „One360 SL“ erweitert. Mit den beiden mitwachsenden und um...

Editorial

Vom Müssen und Wollen

Was ist nicht schon alles über dieses verflixte Jahr gesagt worden? Und dennoch blicken wir verwundert zurück, weil uns die Geschehnisse in 2020 ebenso...