Anzeige
Home Tags Maxi-Cosi

Tag: Maxi-Cosi

Ein Game-Changer?

Rückwärtsgerichtet oder seitlich: Mit dem Modell „Jade“ von Maxi-Cosi lassen sich Babys ohne Umbetten nach der neuen Sicherheitsnorm R 129 transportieren.
Bei dem Modell „Jade“ von Maxi-­Cosi hatten die Entwickler den Komfort des Anwenders und des Babys im Blick. Gepaart mit einer R-129-Zulassung könnte ein neues Leitmodell entstehen. Auf den ersten Blick nimmt man einfach nur einen ganz normalen Kinderwagen­aufsatz wahr. Weder Design noch Farbgebung zeichnen das zur Kind + Jugend 2018 vorgestellte Modell „Jade“ von Maxi-Cosi als Besonderheit aus. Erst...

Etwas Neues wagen

Cover der Ausgabe 11-12/2018 von Childhood Business
Kurz vor Jahresschluss drängen sich bereits die Gedanken an 2019 auf – und damit auch die Frage, was das kommende Jahr an Neuem bringen wird. Ich möchte dabei ein wenig zwischen den Ergebnissen unternehmerischer Weichenstellungen und den Ergüssen an Produktneuheiten unterscheiden. Denn erstere helfen, bei letzteren den Überblick zu behalten. Neue Entwicklungen sind oft spannender, kraftvoller und zukunftsweisender als...

Eine innovative Branche

Autositze werden immer häufiger mit modischen Fabrics aufgewertet. Doch in jedem guten Produkt steckt auch ein wichtiges Asset: Sicherheit. Der Sektor der Autositze unterliegt als einer der wenigen in der Welt der Babyausstattung dem steten Druck des Wandels. Für den Laien ist eine Babyschale eine Babyschale und ein Sitz ein Sitz. Klar, Verbraucher orientieren sich bei der großen Vielfalt nach...
Die Nachfrage bestimmt das Angebot: Zahlreiche neue Modelle zeigen sich moderner denn je. Einen Kinderwagen hat wohl jedes Elternteil schon mal vor sich hergeschoben. Das lange Grübeln bis zum endgültigen Kaufentscheid und die viele Zeit, die man letztendlich mit dem Modell seiner Wahl verbringt, belegen den emotionalen Wert. Und so verschieden wie die Ansprüche der Kunden sind auch die Angebote...

Ausgezeichnete Ideen

Dieses Jahr hat die Jury für den Innovation Award der Kind + Jugend insgesamt 28 Aussteller nominiert. Im letzten Jahr hielten noch 33 Produkte in der letzte Auswahlrunde vor den internationalen Branchenexperten des Bewertungsgremiums stand. Unter den aus den Einreichungen ausgewählten Produkten sind ebenso bekannte Hersteller und Marken wie Artsana mit Chicco, Dorel, Nuna, Skip Hop oder Tomy, aber auch...

Sicherer im Auto

Im Mai 2018 stellte der ADAC gemeinsam mit der Stiftung Warentest, dem ÖAMTC und dem TCS die neuen Testergebnisse für Autositze vor. Viel Lob wurde verteilt, aber auch ein Problemfall aufgedeckt. Die Tests tun also Not. Bei dem jüngsten vom ADAC und der Stiftung Warentest durchgeführten Test von Autositzen für Babys und Kinder bekamen alle deutschen Hersteller wie Britax Römer,...
Wenn die Stiftung Warentest Produkte prüft, richten sich viele Verbraucher nach den Ergebnissen. Auch im Markt der Autositze bewegen die Noten die Gemüter. Die Verbraucher schätzen die Stiftung Warentest, die Hersteller werben mit den erzielten Testurteilen und so manches Mal verhageln schlechte Ergebnisse nicht nur den Abverkauf eines Modells, sondern die gesamte Unternehmensbilanz. Henry Görlitz ist bei der Verbaucherorganisation seit...
Neue Normen stellen die Entwickler von Autositzen vor Herausforderungen. Um zu verstehen, wie das Haus Dorel damit umgeht, haben wir nachgefragt.  Normen bieten Verbrauchern Produktsicherheit. Für Entwickler hingegen bedeuten sie zusätzliche Herausforderungen. Erik Salters ist als Senior Engineer Research and Development für Maxi-Cosi bei Dorel Juvenile Europe tätig. Im Gespräch mit Childhood Business gewährt er einen Einblick in die Entwicklungsarbeit...
Aus dem Chefsessel bei Baby-Walz wechselte Rainer Stäbler 2015 zu Britax Römer, einem der führenden Hersteller für Kindersitze. Es ist an der Zeit, zum Gespräch über die zahlreichen Crashs im Unternehmen, Airbags in Kindersitzen und das Thema „I-Size“ zu bitten. Deutschland ist das Land der Experten. Kein Wunder also, dass es auch im Bereich der Erstausstattung starke und über die...
Cover der Ausgabe 05-06 2018 von Childhood Business
Mit Sicherheit machen alle namhaften Hersteller keine Kompromisse, wenn es um Autositze für Kinder geht. Seit Jahren erzielen viele Modelle gute Testergebnisse. Verbraucherorganisationen und Euro NCAP prüfen die Modelle über die gesetzlichen Zulassungskriterien hinaus auf ihre Schutzpotenziale im Falle eines Crashs. Zusätzlich werden Anstrengungen unternommen, um weitere Gefahrenquellen zu verringern, die vordergründig gar nicht im Handlungsspielraum der Produzenten liegen....

Weitere Beiträge

Mushie kann’s skandinavisch

Im Jahr 2018 gründete Mushie Stambler Feigenson zusammen mit ihrem Mann Levi das gleichnamige Label "Mushie", um ästhetisch ebenso ansprechende wie praktische und zugleich...

Aus unseren Editorials

Vom Müssen und Wollen

Was ist nicht schon alles über dieses verflixte Jahr gesagt worden? Und dennoch blicken wir verwundert zurück, weil uns die Geschehnisse in 2020 ebenso...