Anzeige
Start Schlagworte Stiftung Warentest

SCHLAGWORTE: Stiftung Warentest

Buch Mein Schulkind von Michael Leicht und Annette Miller - Stiftung Warentest
Ja, irgendwann beginnt der Ernst des Lebens. Diese Worte zumindest hatte mir mein Vater in die Grundschule mitgegeben. Doch nicht nur für Kinder ändert sich mit dem Schuleintritt vieles. Auch für die Eltern schulpflichtiger Kinder bedeutet die Einschulung eine Zäsur. Für Eltern, die sich vorbereiten möchten, was auf sie und ihre Kinder zukommt, ist dieses Buch gedacht. Und da...
Buggys sind aus Sicht vieler Eltern praktische Allrounder: kompakt, wendig, zum Schlafen rückklappbar und für kleine Einkaufe mit Netz ausgestattet – also sehr bequem. So möchte man meinen. Doch nach Ansicht der Prüfen von Stiftung Warentest ist das mitnichten der Fall. Die meisten der jüngst überprüften Modelle seien für die Passagiere gar nicht ausreichend komfortabel, manche nicht einmal kompakt – und...
Swandoo zieht Start von Marie 3 vor.
Nachdem der stylisch auftretende Anbieter Swandoo im letzten ADAC-Kindersitztest durchgefallen ist, musste beim Hersteller nachgebessert werden. Und auch der Vertrieb ist gefordert. Denn nicht selten führen derartige Ergebnisse zum Einbruch der Nachfrage – sowohl auf Seiten der Fachhändler als auch bei Verbrauchern, für die Testergebnisse als Entscheidungshilfe dienen. Swandoo-Sales Manager Lars Jäger stellte sich den Fragen der Redaktion. Kindersitze gelangen nur...
Im Rahmen des zwei Mal jährlich stattfindenden Kindersitztests des ADAC wurden Ende Mai 2021 die Ergebnisse von insgesamt 26 unter Augenschein genommenen Modellen veröffentlicht. Dabei offenbarten fünf Sitzmodelle nach dem strengeren Testregiment des ADAC so große Mängel, dass vor ihnen gewarnt wird. Der maßgeblich vom ADAC in Zusammenarbeit mit drei weiteren Verbraucherorganisationen durchgeführte Test von Kindersitzen hat das Ziel, häufig verkaufte Modelle in den...
Der Smart Kid Belt nach dem Crashtest: der Beckengurt schneidet tief in den Bauch des Dummys ein. Gurt wird nicht vom sensiblen Nacken des Kindes ferngehalten.
Test Das Kinder im Auto angeschnallt gehören versteht sich von selbst. Die üblichen Gurtsysteme der Autohersteller sind nicht für die Kleinen ausgelegt sind, sodass es spezieller zugelassener Rückhaltesysteme bedarf. Diese sind für Kinder bis zum 12. Lebensjahr beziehungsweise bis zu einer Körpergröße von 1,50 Metern gesetzlich verpflichtend. Letzteres bedeutet, dass auch ältere, aber kleinere Kinder, die noch nicht 1,50 Meter...
Die Babyschale "Dream" von Silver Cross erreichte mit der zugehörigen i-Size-Base ein sehr gutes Ergebnis von 1,5. Es ist das erste Autositzmodell des britischen Kinderwagenherstellers.
Zweimal jährlich testet der ADAC gemeinsam mit weiteren Verbraucherorganisationen, darunter der Stiftung Warentest, neue Modelle aus der Welt der Autokindersitze. Beim aktuellen Test im Mai 2020 wurden 26 Sitze auf Herz und Nieren geprüft. Allerdings kommt der Stiftung Warentest nicht mehr der Stellenwert zu, wie in den letzten Jahren. Hatte die Stiftung bisher beim Autositztest die Kategorie Schadstoffe verantwortet und...

Schon gesehen?

Schickes Gerät: Was bringt es poppig, wenn die Eltern dann doch gedeckte Farben bevorzugen? Mutsy jongliert erfolgreich mit den gefragten Nuancen.
Nichts ersetzt den eigenen Besuch. Für alle anderen eine, zugegeben rein subjektive, Auswahl an vorgestellten Produkten von der Kind + Jugend 2019. Natürlich kann es keine allgemeingültige Übersicht von einer an so zahlreichen Ausstellern und noch viel mehr Produktneuheiten reichen Schau wie der Kind + Jugend geben. Zu groß ist die Vielfalt, zu unterschiedlich sind die Zielgruppen und zu verschieden die Geschmäcker der Einkäufer....
Peg-Pérego New Life Kollektion
Umweltschutz ist Trend. Hier sollten sich mehr Anbieter von Kinderwagen und Autokindersitzen hervortun. Ein Italiener macht jetzt Bella Figura. In der Welt der Kinderwagen, Babyschalen und Autositze gibt es allerhand Anforderungen und Maßstäbe. Doch mit Nachhaltigkeit können viele Anbieter noch nicht so recht punkten. Hier setzt Peg-Pérego mit seiner neuen Kollektion „New Life“ ein Statement und sollte als Vorbild für...

Die Zukunft fährt mit

Vorn sehen, was hinten los ist: Durch eingebaute Systeme im Fahrzeug könnten Kindersitzfunktionen ins Auto-Display integriert werden.
Fast 11.000 Kinder verunglückten 2017 nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Deutschland als Mitfahrer in einem PKW. Durch den Einsatz aktueller Autositzmodelle können Kinder geschützt werden. Doch die Technologie gilt weithin als ausentwickelt. Neue Ansätze gibt es durch die Anbindung an die Fahrzeugelektronik. Die ESF-2019-Studie von Mercedes-Benz zeigt gemeinsam mit Britax Römer, wie es geht. Spricht man über die Sicherheit...

Sicher unterwegs

Da lässt es sich gleich viel ungestörter fahren: Anbieter wie Swandoo überzeugen nicht nur Eltern, sondern auch den ADAC von ihrer Qualität.
Wenn zweimal im Jahr Kinderautositze von den vier renommierten deutschsprachigen Testinstituten in Augenschein genommen werden, jubeln die Testsieger und schweigen die Verlierer. Eigentlich ist es jedes halbe Jahr das gleiche Spiel: ADAC und Stiftung Warentest sowie deren Partner in Österreich, der ÖAMTC, und in der Schweiz, der TCS, veröffentlichen die Testergebnisse, die in einer eingespielten, untereinander aufgeteilten Arbeitsweise gemeinsam ermittelt...

Weitere Beiträge

Mushie kann’s skandinavisch

Im Jahr 2018 gründete Mushie Stambler Feigenson zusammen mit ihrem Mann Levi das gleichnamige Label "Mushie", um ästhetisch ebenso ansprechende wie praktische und zugleich...

Aus unseren Editorials

Draußen warten tausend Anregungen

Sieht man sich in der Branche für Kindermode um, mangelt es kaum an Marken und Messen. Rund 20 Destinationen in ganz Europa buhlen um...