Supreme Kids im Januar 2019
Supreme Kids im Januar 2019

Die Supreme Kids, die vom 25. bis zum 27. Januar 2019 in München stattfand, vermeldet kontinuierliche Besucherzahlen. Dabei war der Zuspruch am Freitag am größten. Knapp 150 Aussteller zeigten laut Katalog etwas über 300 Kollektionen. Sie präsentierten sich Fachhändlern aus Deutschland und den angrenzenden europäischen Ländern. Auch konnte einige Einkäufer aus Australien und weiteren Ländern registriert werden.

München gilt als stärkster unter den deutschen Ordertagen. So gibt Katrin Ternes, Head of Wholesale der IB Company, zu Protokoll: „Seit 2015 sind wir mit Review for Kids und Review for Teens auf der Supreme Kids in München vertreten. Wir haben uns erneut für die Supreme entschieden, da wir hier viele renommierte Einkäufer und Händler treffen und in jeder Saison neue Kontakte knüpfen. Auch dieses Mal haben wir wichtige Gespräche mit Entscheidern der Branche geführt. Die persönliche Vorstellung unserer Herbst/Winter-Kollektion sind uns zudem besonders wichtig. Denn auch in einer zusehends digitaler werdenden Welt, ist die Messe für uns ein Ort, an dem wir die Identität unserer Marke und neue Kollektionen für unsere Kunden erlebbar machen möchten.“