Das  Schnellwarnsystem der Europäischen Kommission Rapex, das über unsichere Produkte aus dem Non-Food-Bereich informiert, warnt vor erheblichen Sicherheitsrisiken bei einem hölzernen, zweiteiligen Hochstuhl der polnischen Marke Bebiefirst. Dieser hat keinen ausreichend festen Stand, kann leicht nach hinten umfallen und das Kind verletzen.


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Rapex warnt vor Hochstuhl von Bebiefirst
erschien in der gedruckten Ausgabe 11 / 2015 von Childhood Business vom 05.11.2015 auf Seite 48

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.

Vorheriger ArtikelErfolgreicher Start des neuen Kindersitzes von BeSafe
Nächster ArtikelDorel kooperiert mit amerikanischer Designerin Rachel Zoe
Die meisten Beiträge auf unserer Plattform werden neutral als Leistung der Redaktion eingestellt. Unsere Zeitschriften Childhood Business und Childhood Shoes bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln.