Das niederländische Unternehmen Garcia Jeans bietet Mode für Männer, Frauen und Kinder an und verzeichnete in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien vergangenes Jahr ein Wachstum von 26 Prozent. Garcia Jeans ist mittlerweile in der DACH-Region und Italien an rund 2.000 Verkaufspunkten vertreten. Der weltweite Umsatz lag 2015 bei mehr als 85 Millionen Euro. Damit kann das Unternehmen insgesamt ein Umsatzplus von 21 Prozent verbuchen. In den deutschsprachigen Ländern und Italien wurden rund 35 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Bereich Teenagermode legte 2015 um 19 Prozent zu. Im kommenden Jahr soll der Erfolgskurs auf Basis einer Partnerschaft mit Wöhrl und Leffers fortgesetzt werden. Ab diesem Herbst werden zusätzlich zu den bereits vorhandenen 36 Teens-Standorten etwa 20 bis 25 Womenswear- und 25 Menswear-Verkaufsstellen entstehen, die größtenteils als Shop-in-Shop-Konzept realisiert werden sollen.


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Garcia Jeans auf Erfolgskurs
erschien in der gedruckten Ausgabe 05 / 2016 von Childhood Business vom 21.04.2016 auf Seite 8

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.

Vorheriger ArtikelStiftung Warentest testete Buggys im April 2016
Nächster ArtikelZadig & Voltaire vergeben Lizenz an CWF Group
Die meisten Beiträge auf unserer Plattform werden neutral als Leistung der Redaktion eingestellt. Unsere Zeitschriften Childhood Business und Childhood Shoes bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln.