Marcel Wanders entwirft für Cybex Interior-Objekte
Marcel Wanders entwirft für Cybex Interior-Objekte

Das Bayreuther Unternehmen Cybex weitet sein Produktportfolio in diesem Jahr aus. Die bislang vor allem mit Kindersitzen erfolgreiche und verstärkt auch in Kinder­wagen investierende Firma wendet sich im Interieurbereich neuen Produktkategorien zu. Die als „Parents Collection“ bezeichnete Linie zielt darauf, die Möbel und Accessoires geschmacklich stärker in den Lifestyle der Eltern einzupassen. Für die neue Möbel- und Accessoires­linie, die unter anderem einen­ Hochstuhl und eine Wiege umfasst, holte sich Cybex prominente Unterstützung ins Haus. Der renommierte Produkt- und Interieur­designer­ Marcel Wanders hat die Gestaltung der Produkte übernommen und ihnen einen optisch anspruchsvollen und zugleich spielerischen Charakter verliehen.

So erscheint die Gestaltung des Hochstuhls wie ein freundliches Gesicht eines stilisierten Cartoon-Monsters, das sich der elterlichen Wahrnehmung vor allem als freundlich-florales, farbenfrohes Design erschließt. Wanders beschreibt sein Hochstuhldesign als „stylish, aber auch spielerisch, zeitgemäß und zugleich einfach sicher“. Ihm ging es bei der Gestaltung darum, die in diesem Segment üblichen Motive zu vermeiden, und so ließ er sich von den spielerischen und poppigen Welten fernöstlicher Designs zu den Monstermotiven anregen. Als besonderes Wohnaccessoire hat er zudem für Cybex ein „Hausschwein“ entwickelt. Dabei handelt es sich um die Plastik eines Schweines, in dessen Rüssel sich kleine Dinge des Alltags wie Spielwaren, Zeitungen oder Hausschuhe verstauen lassen. Zugleich ist es so robust, dass kleine Kinder auf ihm reiten können.


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Marcel Wanders designt für Cybex
erschien in der gedruckten Ausgabe 06 / 2016 von Childhood Business vom 23.06.2016 auf Seite 42

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.

Vorheriger ArtikelGimv investiert in Joolz
Nächster ArtikelNeue Leiterin im Vertrieb bei Dorel Germany
Die meisten Beiträge auf unserer Plattform werden neutral als Leistung der Redaktion eingestellt. Unsere Zeitschriften Childhood Business und Childhood Shoes bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln.