Die in Japan sehr populäre Streat-Wear-Marke Bape dachte sich, auch Kinder sollten in einem coolen Look ihre ersten Runden durch die Stadt drehen können. Dazu haben sich die Designer mit dem Hersteller AirBuggy zusammengetan.

Deren Model Coco Premier ist in dem in der Mode noch immer oder immer angesagten Camouflage-Dress-up aufgemotzt worden. Und Herausgekommen ist ein Modell, dass vermutlich einer ganzen Menge Vätern zusagen könnte. Kein Blau oder Rosa, kein Schwarz oder Grau, die als Farben gelten , aber eigentlich vor allem nicht unangenehm auffallen sollen, nein, dieses Modell soll ganz bewusst ein Statement sein.  Der Preis: Das Coco-Premiere-Standardmodell kostet umgerechnet rund 500 Euro, die von Bape gepimpte Version etwa 600 Euro.