Das bereits 1924 in Stoke-on-Trent in England gegründete Premium-Label Belstaff (www.belstaff.de) erlangte mit seiner damaligen Innovation einer wasserdichten Wachsjacke schnell große Beliebtheit. Besonders britischen Motorradfahrern gefielen die robusten Outdoor-Jacken, mit der auch Che Guevara Südamerika erkundete. Durch den Zuspruch unter den Bikern entwickelten sich bekannte Charakteristika der Marke wie zwei große Brusttaschen für Reisekartenmaterial.

Nun startete das Label seine erste Unisex-Kids-Kollektion für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Der Schwerpunkt liegt ebenfalls auf Outerwear-Styles, darunter gewachste Outdoor-Jacken (bis 350 Euro). Die Kollektion umfasst aber auch T-Shirts (ab 40 Euro).

MerkenMerken


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Belstaff mit erster Kids-Kollektion
erschien in der gedruckten Ausgabe 09-10 / 2017 von Childhood Business vom 14.09.2017 auf Seite 92

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.

Vorheriger ArtikelOn Display
Nächster ArtikelVorverkauf der Spielwarenmesse-Tickets für 2018 in Kürze
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.