Kids Fashion Fair - im Frühjahr 2016
Kids Fashion Fair: Wer sich für Events jenseits der etablierten Formate interessiert, an den richtet sich die KFF-Reihe in den USA

Ab Januar 2018 geht der große Messereigen in der Kinderbekleidung wieder los. Die neuen AW18/19-Kollektionen werden zu sehen sein. Allein im deutschsprachigen Raum gibt es zehn in der Regel dezentral ausgerichtete Ordertage. Zum zweiten Mal mit dabei: die Playtime Berlin.

Und auch die großen Klassiker wie die Pitti Immagine Bimbo, die Playtime Paris, die Ciff Kids, die Fimi oder in Großbritannien die Bubble London und die Dot to Dot London öffnen ihre Tore.

Nicht mehr dabei sind die Kleine Fabriek, die eingestellt worden ist. Und auch die Kid Paris findet Anfang 2018 nicht statt. Offiziell heißt es, das Format pausiere.

Alle Events für Kindermode Anfang 2018

Eine Übersicht aller Events mit Termine, Zeiten und Adressen haben wir für Sie in unserem Event-Kalender bereitgestellt.

 

 

Vorheriger ArtikelGute Informationen aus einer Hand
Nächster ArtikelKabooki verändert den Markenkern von Lego Wear
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.