Impression von der Kids Time aus 2020

Die Verlegung der Spielwaren in Nürnberg auf den Sommer 2021 hatte es schon vorgezeichnet: Großmessen werden Anfang 2021 aufgrund der Entwicklung rund um Corona nicht stattfinden. Nun hat heute auch die polnische Kids’ Time ihren regulären Februartermin, ursprünglich am 17. bis zum 19 Februar 2021 gesetzt, verschoben. Die Messe soll nun ebenfalls im für die vertretenen Branchen untypischen Zeit im Sommer ausgerichtet werden. Der Termin ist nun der 6. bis 8. Juli 2020.

Die im polnischen Kielce ausgerichtete Messe ist nach der Kind + Jugend die wohl wichtigste im Hartwarenbereich in Europa. Zudem ist die Veranstaltung ebenso attraktiv für die Bereiche Spielwaren und Kindermode. Alle drei Segmenten bieten ein großes Angebot mit zahlreichen Herstellern, sodass die Kids’ Time in Osteuropa für alle drei Branchen eine zentrale Rolle spielt.

Die Messe erschließt Ausstellern dabei nicht nur den Zugang zum polnischen Markt mit fast 38 Millionen Einwohnern, sondern gilt auch als Hub zu weiteren Ländern im östlichen Europa.

Die meisten namhaften Marken nutzen zur Repräsentation Handelsagenturen oder Distributoren, die auf der Kids’ Time auch den Großteil der Austellerschaft stellen. Daher ist ein Besuch gerade auch für all jene Hersteller interesssant, die sich osteuropäische Märkte erschließen wollen, da sie in Kielce zahlreiche Kontakt machen können. Englisch wird weithin gesprochen.