Die Lollypop findet parallel zur Kindermoden Nord statt. Im Februar 2021 aber in kleiner Ausführung und im 1. OG des Modecenters.
Die Lollypop findet parallel zur Kindermoden Nord statt. Im Februar 2021 aber in kleiner Ausführung und im 1. OG des Modecenters.

Eigentlich wird die Lollypop ja immer ganz automatisch parallel zur Kindermoden Nord ausgerichtet. Doch zunächst war für Anfang 2021 noch unklar, ob das Modecenter in Hamburg-Schnelsen nicht pausieren würde.

Inzwischen hat der Veranstalter aber mitgeteilt, dass die Lollypop vom 6. bis 8. Februar 2021 stattfinden. Dabei werde der Ausstellerkreis in diesem Jahr eher klein ausfallen, da sich die Lollypop mit der „Hamburger Orderpremiere“ überschneide, heißt es. 

Auch werden die Aussteller nicht wie üblich im „Skyloft“ in der obersten Etage, sondern im 1. OG. Mit dabei sind Klaus Rudlof mit Retour Jeans, Kirsten Bille mit Levv, Petrol Industries und Quapie sowie Elmar Becker von Petit Bateau und Marlis Wengel mit Pickapooh sowie Hirsch Natur.

Vorheriger ArtikelJana Scholz verlässt das MMC Leipzig
Nächster ArtikelEK/servicegroup: Trotz Corona 2020 im Plus
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.