Paralell zur Kindermoden Nord stellen zum Hamburger Ordertermin für Kindermode immer auch eine Reihe an Ausstellern ihre Marken auf der Lollypop im ModeCentrum Hamburg vor. Heute erfuhr Childhood Business, wer vom 5. bis zum 7. Februar 2022 dabei sein wird …

Auch wenn sich bis zum Start noch der eine oder andere Aussteller dazugesellen sollte, dürfte das bereits vorliegende Line-up den größten Teil der zu erwartenden Ausstellerschar ausweisen.

Zu den festen Größen unter den Lollypop-Showrooms gehören die Kindermodeagentur Behrends, Bille Fashion Trading und auch mit Unterbrechungen die Agentur Cerulla. Nicht mehr mit dabei sind Eckaussteller der letzten Saisons wie Retour Denim de Luxe oder Salt and Pepper.

Außderdem sind im Haus des Modecentrums rund 35 weitere Marken als ständige Mieter präsent, die sich zwar nicht zur Lollypop separat anmelden, aber bei vorheriger Absprache ebenfalls für einen Ordertermin treffen lassen.

Anzeige
MarkenWebsites
Abel & Lula www.mayoral.com
Cole Bounce Restore www.cole-bounce.de
Disana www.disana.de
Ethiopian Fashion Community  
Hirsch Natur Socks www.hirsch-natur.de
Jacky www.jacky.de
Levv Girls www.quapikidswear.nl
Mayoral www.mayoral.com
Pedag www.pedag.de
Petrol Industries Kids www.petrolindustries.com
Pickapooh www.pickapooh.de
Pure Shoes Portugal  
Quapi Kidswear www.quapikidswear.nl
Telyoh www.telyoh.eu
Zecchino d’Oro www.zecchinodoro.de

Vorheriger ArtikelRe-Start der IMM auf 2023 verschoben
Nächster ArtikelKündigungs­button wird bei Abos Pflicht