Jede Branche hat so ihre eigenen Ehrungen und Auszeichnungen, auf die die so Herausgehobenen mit stolz verweisen. Zugleich sind Ehrungen durchaus Anlässe, das Augenmerk auch außer der Reihe auf ein Produktportfolio zu lenken. Und so verweist der Gottmadinger Hersteller Osann auf das im Januar erhaltene Siegel „Top 10 Baby & Kind 2021“

Mit dem drehbaren ECE-Gruppe 1/2/3 Kinderautositz „Swift360“ wurde Osann ein Platz unter den Top 10 zugesprochen.

Osann wird für den "Swift360" mit Preis ausgezeichnet.
Osann wird für den „Swift360“ mit Preis ausgezeichnet.

Der Swift360 wurde als einziger Kinderautositz der ECE-Gruppe 1/2/3, der sich in Gruppe 1 als Reboarder verwenden lässt, im Rahmen der „Top 10 Baby & Kind 2021“ ausgezeichnet. Er bietet auch für etwas größere Kinder eine sichere Transportlösung.

Die 360-Grad-Drehfunktion unterstützt Eltern zudem nicht dabei, wenn Sie das Baby in die Babyschale im Auto hinlegen, sondern er ermöglicht auch einen einfachen Wechsel von der rückwärts ausgerichteten „Reboard“-Position in die Fahrtrichtung.

Herausnehmbare Elemente wie ein Extra-Kopfpolster und eine Einlage für einen erhöhten Komfort sowie eine optimierte Passform mit zwei einstellbaren Ruhepositionen runden das Produkt ab. Praktisch ist die Hybrid-Lösung des Swift360, durch die sich der Sitz, in Fahrtrichtung, sowohl mit als auch ohne Isofix installieren lässt. Für die Verwendung mit einem Drei-Punkt-Gurt werden die Isofix-Konnektoren einfach eingefahren.

„Mit Entwicklungen wie unserem Swift360 setzen wir auf die optimale Mischung aus Komfort und Sicherheit – sowohl für Eltern als auch deren Nachwuchs. Daneben stehen wir aber auch für ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und bieten Produkte für unterschiedliche Budgets und Bedürfnisse an.“, ergänzt Geschäftsführer Patrick Osann. 


Logo der Marke Top10 Baby & Kind

Als Fachverband für die Baby- und Kinderausstatter und den Spielwaren-Einzelhandel hat der BVS 2021 zum zweiten Mal die Auszeichnung „Top 10 Baby & Kind“ vergeben. Auch in diesem Jahr wurden die Gewinner von der Jury bestehend aus Martina Baier, Bereichsleitung Einkauf myToys Group, Karsten Pannen, Projektmanager Vedes, Jochen Pohle, Geschäftsführer Spielwaren & Baby bei der EK/servicegroup und Dr. Jan Weischer, Geschäftsführer BabyOne, ausgewählt.