“Pipa Urbn” von Nuna: mit Isofix, aber ohne Basis

Nuna stellt mit der Urbn Pipa eine Weltneuheit vor: eine Schale, die ohne Basis, die dennoch Isofix ausgestattet ist.
Nuna stellt mit der Urbn Pipa eine Weltneuheit vor: eine Schale, die ohne Basis, die dennoch Isofix ausgestattet ist.

Das Premiumlabel Nuna aus dem Hause Allison, aus dem auch die Marke Joie kommt, hat diese Tage eine echte Innovation unter den Autositzen lanciert. So gibt es mit der “Pipa Urbn” weltweit zum ersten Mal eine Babyschale, die – ganz ohne Basisstation – mit einem integrierten ISOFIX-System installiert wird!

Zielgruppe sind Eltern, die eine Babyschale benötigen, die auf die Sicherheit von Isofix setzen sowie eine leichtere Einbaumöglichkeit dank Click-System und Einrast-Farbindikatoren anstelle von Gurthantiererei schätzen, aber auf eine Basisstation verzichten möchten.

Wer also ein aktiver Nutzer von Carsharing ist, eine familiäre Patchwork-Situation zu meistern hat oder häufig zwischen zwei Familienautos wechseln muss, für den bietet die “Pipa Urbn” mit nur zwei Klicks ein Produkt, das gerade mal 3,3 Kilogramm ist und ebenso sicher wie zu installieren ist. 

“Wir haben mehr als zwei Jahre daran gearbeitet, eine Babyschale zu entwickeln, die alle Erwartungen übertrifft”, sagt Steve Gerhart, Vizepräsident für Produktentwicklung bei Nuna , “und mit der Pipa Urbn haben wir das geschafft.” 

Der Experte Darren Qunell vom Carseatblog.com, Techniker und Berater für Kindersitze und Verkehrssicherheit, sagt: “Jahrzehntelang wurde den Befürwortern gesagt, dass es aus Gewichts- und Kostengründen nicht möglich sei, bei einer Babyschale das ISOFIX zu integrieren. Nuna hat es mit einem einfach zu installierenden System und weniger als 3,5 Kilogramm geschafft.” 

Sehr flexibel, sehr sicher 

Das zeigt sie in vielen Situationen. Vom Auto zum City-Bummel mit dem Kinderwagen, schnell mal bei der Freundin mitfahren oder kurzentschlossen mit dem geliehenen Auto ins Grüne. Die neue Pipa Urbn eröffnet Eltern neue Möglichkeiten und passt sich flexibel jeder Lebenssituation an. 

Und das dabei immer sicher: Denn das integrierte ISOFIX-System sorgt dafür, dass die Babyschale in nahezu jedem Auto installiert werden kann und sich dabei optimal an verschiedene Fahrzeugsitze anpasst.

Farbindikatoren an den ISOFIX-Konnektoren und hörbare Klick-Geräusche bestätigen die korrekte Installation der Babyschale. Ein Bügel unterhalb der Schale sorgt für zusätzliche Stabilität auf dem Fahrzeugsitz. Zusätzlich ist die Pipa Urbn mit einem 3-Punkt-Gurt, dem patentierten Tailor-Tech-Memoryschaum in der Kopfstütze sowie einem integrierten Seitenaufprallschutz (SIP) ausgestattet. 

Der Aeroflex-Schaum, ein leichtes, elastisches Material, sorgt zudem dafür, dass die auf das Kind übertragenen Kräfte bei einem Unfall minimiert werden, indem er die Energie absorbiert und verteilt. 

Die Pipa Urbn ist sehr sicher und ist mit allen drei Installationsmöglichkeiten 

  • ISOFIX, 
  • Fahrzeuggurt oder 
  • ISOFIX und Fahrzeuggurt

nach der neuesten Sicherheitsnorm ECE R129/03 zugelassen und erfüllt damit den aktuell höchsten Sicherheitsstandard. 

Kinderleicht und komfortabel – auf jeder Fahrt 

Die Pipa Urbn passt natürlich auf die Gestelle aus dem gleichen Haus.
Die Pipa Urbn passt natürlich auf die Gestelle aus dem gleichen Haus.

Aber auch in puncto Komfort kann sie überzeugen: Denn die Pipa Urbn hat ein sehr geringes Gewicht, das (nicht nur) für Mamas nach der Geburt eine große Erleichterung ist. 

Für eine optimale Passform und maximalen Komfort ist die neue Babyschale mit einer einhändig verstellbaren Kopfstütze und einem herausnehmbaren Neugeboreneneinsatz aus Merinowolle und Lyocell ausgestattet. 

Das hübsch betitelte Verdeck “Nuna Dream Drape”, das Eltern sanft herunterziehen und geräuschlos mit Magneten befestigen können, schützt das Kind vor Sonne – und bei Bedarf vor allzu neugierigen Blicken. 

Die Pipa Urbn gibt es in den Highlight-Fashions “Caviar”, einem zeitlosen Tiefschwarz, und “Granite”, einem natürlichen, eleganten Grauton, und wird mit edlen Leatherette-Akzenten kombiniert. 

Seit März 2023 ist die “Pipa Urbn” im Handel erhältlich und in Deutschland sowie Österreich für 369,95 Euro (UVP) erhältlich. Preislich spart man also nicht unbedingt gegenüber Modellen mit Basisstation. Und spätestens beim Folgesitz, in dem die kleinen Kids noch immer rückwärtsgerichtet fahren sollten, steht der Verbraucher doch noch einmal vor der Wahl eines Modells möglicherweise mit Basisstation …

Verschlagwortung des Beitrags

Auf Social Media teilen & Co.

Gleich weiterlesen

Und sonst noch?