Childhood Business

Auszug aus der Childhood-Business-Brand-Database

Childhood Business – kurzes Markenprofil

2015 ist das Branchenmagazin Childhood Business als Magazin gestartet und versteht sich als Medienpartner von Hersteller, Händlern und Handelsvertreter aus den Bereichen der Baby- und Erstausstattung, Kindermode wie Kleinkindspielwaren.

Das Magazin hat sich schnell einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Es bietet neben einer hochwertigen optischen Aufmachung lesenswerte Inhalte, exklusive Interviews und Artikel sowie zahlreichen Services und Marktdaten. Das gedruckte Magazin wird durch digitale Auftritte – Website, Newsletter und Social-Media-Kanäle – ergänzt.

Gern würden wir hier ein kurzes Profil der Marke  Childhood Business vorstellen, haben aber noch keine Gelegenheit gefunden, dieses zusammenzustellen. Wenn Sie uns einen Profiltext zukommen lassen können, stellen wir diesen gern alsbald ein. 

Übrigens: Dafür steht der Markenname Childhood Business

Mit den Namen Childhood Business kommt zum Ausdruck, dass sich das Medium um das internationale Geschehen rund ums Kind kümmert. Da zahlreiche Hersteller und Marken im deutschen Handel aus Drittländern kommen, ist diesen der Titel aufgrund sienes internaitaionalen Namens leichter ein Begriff.

Trotz des englischsprachigen Namens erscheint der Titel nur auf Deutsch und richtet sich thamtisch an Entscheider in den deutschsprachigen Ländern.

Nützliche Links zur Marke Childhood Business

Verschlagwortung zur Marke

Auf Social MEdia teilen & Co.

Markenlogo

Logo der Marke Childhood Business
Gegründet: 2015

Website

Einfach passend

Beiträge zur Marke

Ja, das kann vorkommen – und zwar, dass wir noch keine Beiträge mit der Marke verknüpft haben! 

Aktuelle News

Und sonst noch?

Cover der Ausgabe 07-08/2024

Die Konzentration nimmt zu

Was haben Burger und die Kindermode gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts. Für die Zukunft aber müssen wir das Spannungsfeld vielleicht noch mal neu vermessen. Denn hinter der jüngsten Übernahme

Zum Beitrag »
Schleich jetzt auch recycelbar

Schleich jetzt auch recycelbar

Nach vier Jahren Forschung bringt der Spielwarenhersteller Schleich Mitte Juli die ersten drei recycelbaren und nach Cradle-to-Cradle zertifizierten Spielfiguren auf den Markt. 2022 hatte sich Schleich dazu verpflichtet, seine langlebigen

Zum Beitrag »