Love made Love: die neue SS18-Kollektion
Love made Love: die neue SS18-Kollektion

Die neuen Frühjahrs- und Sommerkollektionen bieten wieder zahlreiche Gelegenheiten, fröhliche, leichte und oft auch florale Looks zu shoppen. Auf eine Kollektion voller Bumen und Blüten setzt auch die SS18-Linie unter dem Titel „Botanical Garden“ von Love Made Love aus Großbritannien. Die Satinkleider sind in leichten Farben gehalten, mit hochwertigen Prints ausgestattet und bieten eine girlyhafte Silhouettenführung. Alle Teile werden von Hand bestickt. Tulpen und Rosen gehören zu den Signature-Prints des 2011 gegründeten Labels und die neuen Styles verleihen Mädchen die Statur junger Damen – und das sowohl im Alltag als auch an Festtagen. Die Kollektion richtet sich an Mädchen zwischen einem und 13 Jahren.


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Blumen für den Sommer
erschien in der gedruckten Ausgabe 07 / 2017 von Childhood Business vom 17.07.2017 auf Seite 14

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.

Vorheriger ArtikelMessesommer 2017: Kids Now, Innatex
Nächster ArtikelDidymos mit zwei neuen Kooperationen
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.