Mit Babywanne oder Sitz: Der Joolz Day+ macht eine gute Figur.
Mit Babywanne oder Sitz: Der Joolz Day+ macht eine gute Figur.

Das holländische Label Joolz steht für klar konturierte Kinderwagen mit überlegtem  Funktionsangebot. Nun wurde das Model „Day“ überarbeitet und als „Day+“ mit einigen Neuerungen herausgebracht, das ab Juni 2020 im deutschsprachigen Fachhandel sowie online erhältlich sein wird.

So leicht geht funktional

Einhändig bedienbar: Der Joolz Day+ sorgt für eine entspannte Fahrt.
Einhändig bedienbar: Der Joolz Day+ sorgt für eine entspannte Fahrt.

Der Kinderwagen bietet Fahrkomfort, ein modernes Erscheinungsbild und ist darauf ausgelegt, leicht bedient zu werden. Dazu lassen sich der Sicherheitsbügel öffnen und drehen, die Sitzposition verstellen und gelenkig manövrieren – alles bei Bedarf mit nur einer Hand.

Der von Joolz bekannte, verstellbare Schiebegriff ist auf Eltern verschiedener Körpergrößen ausgerichtet, sodass kleine wie große Mamas und Papas den Wagen in aufrechter und damit rückenschonender Haltung schieben können.

Auch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten des Wagens sind vorteilhaft: Für genügend frische Luft im Innenraum des Wagens sorgt die integrierte Wannenbelüftung. Integrierte LEDs machen den Wagen auch in Dunkelheit sichtbar und sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr!

Zwei LED-Lichter, vorn und hinten am Gestell angebracht, sorgen für eine bessere Erkennbarkeit des Kinderwagens an dunklen Tageszeiten. Strom erhalten die LED-Leuchten über zwei auswechselbare AAA-Batterien, die bis zu 48 Stunden halten sollen.

Und der „Day+“ setzt auf eine lange Nutzungsdauer: Vom Sicherheitsgurt bis hin zur Fußstütze ist alles darauf ausgelegt, mit dem Kind mitzuwachsen.

Das Set bestehend aus Wagen mit Sitz und Wanne wird zu einem UVP von 1.099 Euro in den zwei neuen Farben „Gentle blue“ und „Awesome anthracite“ erhältlich sein.

Weitere Infos zu im Beitrag erwähnten Marken:
  • Joolz