Zum allerersten Mal wird Dorel Juvenile neue Produkte seiner führenden Marken auf einer mobilen Roadshow vorstellen, die ausgewählten Einzelhandelspartnern offen steht. Diese Roadshow wird liebevoll als „Ultraschallbild“ des Unternehmens inszeniert und verdeutlicht den Stolz, den Dorel Juvenile für jeden neuen Sprössling seiner Produktfamilie empfindet, der aus seiner starken, innovativen DNA entstanden ist.

Die Ultraschall-Roadshow von Dorel Juvenile wird im September und Oktober 2020 sechs Länder bereisen und in zahlreichen Städten, unter anderem in Utrecht, Amersfoort, Münster, Berlin, München, Frankfurt, Düsseldorf, Wels, Brüssel, Paris, Bordeaux und Madrid Halt machen. Interessierte Einzelhändler erhalten hier Einblick in vier Produktkategorien: Autositze, Kinderwagen, Heimprodukte und Spielzeug.

Die Roadshow wird auf einer 67 Quadratmeter großen mobilen Ausstellungsfläche in einem speziell dafür konzipierten modularen Lastwagen veranstaltet, in dem die zahlreichen neuen Produktinnovationen der Marken Maxi-Cosi, Quinny und Tiny Love von Dorel Juvenile in Szene gesetzt werden. Die Gäste sind herzlich eingeladen, in die Welt dieser neuen bahnbrechenden Produkte einzutauchen. Eine gemütliche Außenterrasse lädt zum Verweilen ein und es wird zahlreiche Gelegenheiten geben, persönliche Gespräche mit den Vertretern der großen Marken zu führen.

Die Sprecherin von Dorel Juvenile, Lobke Apeldoorn, Commercial Director Europe, erläutert: „Wir freuen uns riesig darauf, bei der Präsentation unserer demnächst erscheinenden Produkte für unsere geschätzten Einzelhandelspartner in ganz Europa neue Wege zu beschreiten. Egal ob Maxi-Cosi, Quinny oder Tiny Love – jedem einzelnen Produkt haben wir sehr viel Zeit und Forschungsarbeit gewidmet. Dorel arbeitet in allen europäischen Märkten kontinuierlich eng mit Eltern zusammen, um sicherzugehen, dass alle unsere Produkte den sich ständig ändernden Bedürfnissen von Kindern und Eltern gerecht werden. Der Komfort und die Sicherheit der Kinder steht an erster Stelle und alle unsere neuen Produkte durchlaufen strengste Sicherheitstests, so dass sie neben erstklassigem Design und Funktionalität auch einen beispiellosen Sicherheitsstandard bieten. Wir freuen uns schon darauf, unseren Einzelhandelspartnern unsere neuesten Produkte vorzustellen.“

Produktneuheiten der drei Hauptmarken

Die Einzelhändler werden hier eine Fülle neuer Produkte der Marken Maxi-Cosi, Quinny und Tiny Love kennen lernen und entdecken. Maxi-Cosi gilt als führende Marke für Autokindersitze und genießt einen erstklassigen Ruf sowohl im Bereich der Sicherheitsstandards als auch für seine Marktneuheiten, die echte Innovationen bei Autokindersitzen, Kinderwagen und Produkten für zu Hause bieten. Dieser hervorragende Ruf wird durch die verschiedenen im Rahmen der Roadshow enthüllten und präsentierten neuen Produkte noch weiter gefestigt.

Zu sehen sind unter anderem die neue 360° drehbare Autositztechnologie, reisefreundliche Produktinnovationen und verschiedene wichtige Ergänzungen des äußerst erfolgreichen Heimproduktsortiments der Marke, das seit seiner Einführung im Jahr 2019 enormen Erfolg und eine konstant hohe Verbrauchernachfrage verzeichnet.

Quinny wird als junge, angesagte und selbstbewusste Marke der Dorel Juvenile Familie eine Reihe von Produkten vorstellen, die sich nahtlos in das Leben und die Bedürfnisse der modernen, urbanen Eltern der Generation Y einfügen.

Und die fantasievollen entwicklungsfördernden Spielzeuge von Tiny Love helfen dem Baby dabei seine Fähigkeiten zu entdecken und bieten Eltern stundenlangen fröhlichen Spielspaß mit ihren kleinen Lieblingen. Die Mission der Marke lautet, intelligente Lösungen zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Eltern entgegenkommen und die Entwicklung ihres Babys unterstützen. Auf der Ultraschall-Roadshow werden die Einzelhändler auch einen Blick auf zahlreiche neue Produkte aus dem Tiny-Love-Sortiment werfen können.

Zeitplan der Roadshow

Diese neuartige Roadshow-Tour von Dorel Juvenile verdeutlicht die kontinuierlichen Bemühungen des Unternehmens, neue und inspirierende Wege zu beschreiten, um die Bedürfnisse seiner Einzelhandelspartner in ganz Europa zu erfüllen. Durch die aktuelle herausfordernde COVID-19-Situation musste das Dorel-Juvenile-Team umdenken und war gezwungen, sorgfältig neue Möglichkeiten zu prüfen, um alle innovativen Neuzugänge der Dorel Juvenile „Produktfamilie“ in einer sicheren und dennoch einladenden Umgebung optimal zu präsentieren.

Lobke Apeldoorn, Sprecherin von Dorel Juvenile, dazu: „Wir freuen uns darauf, unsere Einzelhandelspartner auf dieser neuen, beeindruckenden Roadshow begrüßen zu dürfen. Die Sicherheit aller Gäste und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle und wir werden auf der gesamten Dorel Juvenile Ultraschall-Roadshow geeignete Coronavirus-Maßnahmen treffen, um sicherzustellen, dass die Roadshow für alle ein sicheres und angenehmes Erlebnis wird.“