Die Baby- und Kinderkollektion Frühjahr/Sommer 2022 von Polarn O. Pyret steht unter dem Motto „Wildtime“ und zielt darauf ab, Nachhaltigkeit, Tragekomfort und Qualität in Einklang zu bringen.

Mit frischen Farbtönen und fröhlichen, kindgerechtgen Designs präsentiert das nachhaltige schwedische Modelabel Polarn 0. Pyret seine neue Kinderkollektion aus zum Frühjahr 2022.

Ganz gleich ob Bär, Fuchs, Reh, Hase oder Eichhörnchen – es geht auf jeden Fall tierisch niedlich zu, denn das schwedische Label hat zahlreiche Waldbewohner Skandinaviens in die Prints der Kindergarderobe eingearbeitet.

Die Kollektion ist zu 100 Prozent aus Biobaumwolle gefertigt – immer ein guter Start zu mehr Nachhaltigkeit, aber ebenso immer noch ein Schritt hinter all jenen Labels, die sich eine Zertifizierung wie durch GOTS auferlegen.

Dabei bietet das Unternehmen – zumindest in Schweden – weitreichende Konzepte bis hin zum Rückkauf aufgetragener Outfits.

Die Kollektion umfasst unter anderem einfarbige T-Shirts in vier Tönen mit unterschiedlichen Tiermotiven in Größen von 86 bis 116 zum UVP von 14,90 Euro. Die kleinen Größen 86 und 92 weisen eine praktische Druckknopfleiste auf.

Ebenso im Programm sind Leggings, ebenfalls mit Tiermotiven versehen, bei denen für eine gute Handhabbarkeit zur Biobaumwolle fünf Prozent Elastan beigefügt wurden. Ein elastische Bündchen lässt sich mittels eines Knopflochgummis in der Weite einstellen. Der Größenlauf reicht von 86 bis 128 und der UVP liegt bei Preis 22,90 Euro.

Für die Babys gibt es weiche Bodys, ebenfalls aus Biobaumwolle, hier gar zu 100 Prozent, zum Preis von 16,90 Euro in der Kurzarmversion und für 19,90 Euro in der Langarmversion. Im Schulter- und Schrittbereich verfügen weisen die Bodys Druckknöpfe auf. Die Größen reichen von 50 bis 80, die Langarmbodys gar bis 92.

Werden die Kids größer, bleibt Polarn O. Pryret als Anbieter erhalten. Denn ab Größe 86 bis zu 152 ist unter anderem ein fesches Drehkleid mit Blumen-Prints, startend ab 39, 90 Euro, im Programm. Der untere Teil ist extra weit geschnitten und schwingt beim Drehen herrlich mit. Dabei ist die Taille bis zur Größe 92 höher geschnitten und als Faltenrock ausgelegt.

Den kleinen Damen dürfte auch ein blau gewebte Denim-Kleid aus weicher Bio-Baumwolle gefallen. Die Puffärmel sind elastisch gebündelt und das Kleid wird am Rücken mit nicht weniger als goldfarbigen Druckknöpfen geschlossen. Erhältlich in den Größen 86 bis 116 für 39,90 Euro.

Obgleich das in der Heimat weithin bekannte Label Potenzial hat, setzt es bis aufs weitere auf den Eigenvertrieb und Online-Verkauf. Vielleicht schnappt sich alsbald ein Handelsagent das Label – und sorgt so für eine größere Bekanntheit auch hierzulande …

Vorheriger ArtikelErlöse aus „Beanie Babies“ für Kinder in der Ukraine 
Nächster ArtikelPlaymobil zieht sich aus Russland zurück