Lurchi künftig über Supremo erhältlich

Firmensitz der Supremo
Firmensitz der Supremo

Der Schuhgroßhändler Supremo mit Sitz im rheinland-pfälzischen Pirmasens übernimmt zur S/S-Saison 2024 den Vertrieb der beliebten Marke Lurchi mit dem Namen der kultigen Werbefigur. Seit Jahrzehnten steht Lurchi für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Kinder- und Lauflernschuhen. 

Um größtmögliche Kontinuität in der Zusammenarbeit mit dem Fachhandel und in der Kollektionsgestaltung zu gewährleisten, ist für die Kollektion, den Vertrieb und die Markenführung weiterhin das bestehende Lurchi-Team unter Führung von Ralf Balonier und Michael Eckford verantwortlich.

Die Wuppertaler Salamander Deutschland GmbH & Co. KG, zu der die Marke Lurchi gehört, und die Schuhhaus Klauser GmbH & Co. KG befinden sich, wie derzeit zahlreiche weitere Unternehmen aus der Schuhbranche, in schwierigen Fahrwassern und sind seit März 2023 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung.

Logo der Marke Lurchi
Logo der Marke Lurchi

Supremo baut sein Markenportfolio mit der Lurchi-Zusammenarbeit weiter aus. Das Unternehmen, das 1997 von Walter G. Weichhart und dessen Sohn Walter Johann Weichhart gegründet wurde, zählt heute nach eigenen Angaben zu den europaweit führenden Schuhlieferanten.

Die schuhspezifische Infrastruktur am Standort Pirmasens, kooperierende Leisten- und Sohlenmodellbauer sowie das Know-how der Supremo-Belegschaft tragen hierzu bei.

In den ersten Jahren nach der Gründung vertreibt Supremo ausschließlich die gleichnamige Eigenmarke. Seit 2013 ist das Unternehmen darüber hinaus Lizenznehmer im Schuhbereich der Marken Tom Tailor und Tom Tailor Denim.

Gemeinsam mit der in Hongkong ansässigen Schwesterfirma Supremo Oriental werden pro Jahr mehr als acht Millionen Paar Schuhe verkauft. Die Damen-, Herren- und Kinderschuhe sind im Einstiegs- und Mittelpreissegment angesiedelt.

Lurchi bietet seit 1949 eine große Auswahl an Kinderschuhen. Die Schuhe werden traditionell aus hochwertigen Materialien gefertigt. Flexible und rutschfeste Sohlen bieten dabei festen Halt und Klett- oder Reißverschlüssen erleichtern das selbstständige An- und Ausziehen.

Supremo gehört inzwischen nach einer Übernahme über eine Tochtergesellschaft mit 51 Prozent der Anteile mehrheitlich zum Einzelhändler Deichmann. Zur Handelsgruppe gehört auch das die Marke Elefanten.

Verschlagwortung des Beitrags

Auf Social Media teilen & Co.

Gleich weiterlesen

Und sonst noch?