10/2015: Green Fashion und Nachberichterstattung zur Kind + Jugend

0

CB 2015 10 CoverNachhaltigkeit und Nachhall

Mit der Ausgabe 10/2015 erscheint die zweite Ausgabe des neuen Fachmagazins Childhood Business. Der Umfang ist auf 100 Seiten angewachsen. Die gesamte Fashion-Sektion steht in diesem Heft unter dem gemeinsamen Motto „Green Fashion“. Und im Care-Ressort liefern wir die große Nachberichterstattung zur „Kind+Jugend„.

Green Fashion

Wir stellen Brands und Macher aus der Kindermode vor, die sich dem Thema Nachhaltigkeit ganz besonders verschrieben haben. Zudem liefern wir Hintergründe zur konventionellen Baumwoll-Produktion, aber auch Beispiele für alternative und vor allem nachhaltige Faserprodukte im Textilbereich.

Für Händler, die sich einen Überblick über ökologisch ausgerichetete Marken verschaffen wollen, bietet die große Anbieterübersicht sowohl im Bekleidungs- als auch Schuhbereich Orientierung.

Nachberichterstattung zur „Kind + Jugend“

Die weiterhin weltweit wohl bedeutendste Messe für den Bereich der Baby- und Erstausstattung hat auch in diesem Herbst Neuheiten präsentiert, von denen wir die wichtigsten in der aktuellen Ausgabe vorstellen.

Keine Frucht vor Preisgarantien des Wettbewerbs

Im Business-Ressort beleuchten wir, wie ausgelobte Niedrigpreisgarantien tatsächlich wirken. Denn anders als Konsumenten und so manche Händler vermuten, zielsen sie zumeist darauf, das Preisniveau im Markt zu heben.

Gute Bücher und ein Zoo im Kinderzimmer

Eine Auswahl im Oktober neu erscheinender Bücher präsentieren wir ebenso wie eine auf der Kind + Jugend entdeckte Vielfalt an Lebewesen, die das Kinderzimmer in einen heimischen Zoo verwandlen.

Dieses und vieles mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 10 / 2015 von Childhood Business.

Comments are closed.