Im Mai 2018 wechselte Laura Grosser zur dänischen  Green Cotton Group (www.greencottongroup.com). Das Unternehmen produziert nachhaltige Kinderbekleidung sowohl als Private Label als auch mit den eigenen Marken Fred’s World, Müsli,und Ramasjang Kluns. Grosser war von 2011 bis 2017 bei Limango im Einkauf tätig, bevor sie den Showroom der Modeagentur Timm in München leitete, der nicht neu besetzt wird. 


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
By Green Cotton spricht deutsch
erschien in der gedruckten Ausgabe 07 / 2018 von Childhood Business vom 21.06.2018 auf Seite 13

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.

Vorheriger Artikel“Kein Raum für Nebenschauplätze”
Nächster ArtikelVerbraucher kaufen weniger Plastiktüten
Die meisten Beiträge auf unserer Plattform werden neutral als Leistung der Redaktion eingestellt. Unsere Zeitschriften Childhood Business und Childhood Shoes bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln.