By Green Cotton will in Deutschland immer mehr auf eigenen Beinen stehen.

Die seit vielen Jahren für das dänische Unternehmen by Green Cotton tätige Modeagentur Hesselbarth teilte mit, ab dem 15. April 2021 einen weiteren Teil seiner Vertretungsgebiete abzugeben.

Hans-Joachim Hesselbarth kennt das Geschäft von beiden Seiten, denn zunächst war er als Vertriebsleiter bei Petit Bateau für eine Marke tätig, bevor er sich mit der eigenen Handels­agentur selbständig machte und Marken von Dritten zu vertreiben begann. Dabei setzte er bewusst von Beginn an auf Lables, die sich einer nachhaltigen Produktion verschrieben haben.
Hans-Joachim Hesselbarth kennt das Geschäft von beiden Seiten, denn zunächst war er als Vertriebsleiter bei Petit Bateau für eine Marke tätig, bevor er sich mit der eigenen Handels­agentur selbständig machte und Marken von Dritten zu vertreiben begann. Dabei setzte er bewusst von Beginn an auf Lables, die sich einer nachhaltigen Produktion verschrieben haben.

Hintergrund ist der eingeleitete altersbedingte Übergangsprozess, der bereits seit einigen Jahren angekündigt war. Die vertriebliche Betreuung stellt sukzessive die eigene Gesellschaft in Deutschland am Standort München sicher.

Das Unternehmen wird hierzulande von Laura Grosser als Geschäftsführerin vertreten, die mit einem kleinen Team nicht nur die Entwicklung der eigenen Marken Fred’s World by Green Cotton und Müsli by Green Cotton steuert, sondern auch für den Ausbau des Private-Label-Geschäfts verantwortlich ist. Grosser war zuvor bei Limango und bei der Modeagentur Timm tätig.

Bereits im letzten Jahr 2020 hatte Hesselbarth die Gebiete Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland aus der Generalagentur ausgegliedert und an by Green Cotton übergeben. Ab Mitte April 2021 folgen nur die Bundesländer Bremen, Hamburg, Niedersachen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.

Nachdem Hesselbarth bereits 2019 nach Brandenburg an der Havel umgezogen ist und von dort aus aus dem festen und direkt an der Havel eindrucksvoll gelegenen Showroom in der Alten Schmiede am Wasser tätig ist, wird er weiterhin von dort gemeinsam mit seiner Frau die Gebiete in den Neuen Bundesländern betreuen.

Neben den Marken Freds World by Green Cotton und Müsli by Green Cotton betreut Hesselbarth auch das Unternehmen Engel mit den Marken Engel Sport und Engel Natur. Die Marke Engel Sports wird zudem auch in Bremen, Hamburg, Niedersachen und Schleswig-Holstein vertreten.

Die hinter Fred’s World by Green Cotton und Müsli by Green Cotton stehende Firma Novotex wurde 1983 von Leif Nørgaard gegründet und setzt seit Ende der 1980er-Jahre auf umweltfreundlichen Textilien. Das Unternehmen reklamiert für sich, das erste T-Shirt weltweit aus zertifizierter Baumwolle hergestellt zu haben. Das Unternehmen setzt mit seinen beiden Kindermarken auf ökologische Baby- und Kinderbekleidung. 

Weitere Infos zu im Beitrag erwähnten Marken:

Vorheriger ArtikelTräumeland mit neuen Sommerschlafsäcken „to go“
Nächster ArtikelArmani Junior läutet Sommersaison 2021 ein
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.