Die beliebte Tom-Tailor-Lizenz ist auch bei Twens und Teens noch beliebt.
Die angesagte Tom-Tailor-Lizenz ist auch bei Twens und Teens noch beliebt.

Die Looks von Tom Tailor stammen aus den wunderbar alltagstauglichen Kollektionen. Die Preise stimmen und der Mix matcht.

Das 1962 gegründete Label Tom Tailor gehört zu den star­ken Marken im
Handel und ist eine der wenigen deutschen Brands. Der Name geht übrigens auf die erste verkaufte Hose zurück, damals eine Cordhose, die „Tom“ genannt wurde. Die von der Kids Fashion Group (KFG) verantwortete Kinderlizenz deckt die Größen 62 bis 176 ab und umfasst lässige Alltags-Looks mit einer großen Auswahl an Denim­artikeln.

Das Sortiment unterteilt sich dabei in drei Gruppen: Die Baby-­Linie hat den Größenlauf null bis 17 Monate, die Kinder-Linie beginnt bei Kids im Alter von eineinhalb Jahren und geht bis zu sieben Jahren.

Die Linie für Teens umfasst die Größen von acht bis zu 16 Jahren. Bei der hier gezeigten A/W-19/20-Kollektion hat die KFG gleich zwei Trendthemen adaptiert und diese gekonnt gemixt: Retro- und Vintage-­Elemente aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sowie Athleisure-Wear werden zu alltagstauglichen und ansprechenden Outfits arrangiert. Coole Slogan-Prints in knalligen Farben und unterschiedlichen Texturen werden lässig mit Pufferjacken kombiniert, die durch ein Finish in glänzenden Tönen oder mit Karomuster zu echten Hinguckern werden, insbesondere an diesigen Herbsttagen.

Bei den Jeans dominieren mittlere Blautöne in Vintage-­Waschungen: bei den Girls im Skinny-Fit, während die Jungs lässig weitere Modelle von Tapered bis Regular tragen. Die farblich alle durch ihre gut kombinierbare Palette harmonierenden Produkte können am POS als verkaufsfördernde Shop-the-Looks inszeniert werden – ganz gleich, ob man eine kleinere oder größere Range der Kollektion präsentieren kann. 


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Tom Tailor kommt – und das gut!
erschien in der gedruckten Ausgabe 06 / 2019 von Childhood Business vom 11.07.2019 auf Seite 42

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.