Sie sind weich und lustig – so wirbt Il Gufo für seine neuen Daunenjacken aus der Herbst-/Winterkollektion 2020/21 und will in diesem Winter gegen klassisches Dunkelblau, Grau und Schwarz einfach mal ein paar farbige Akzente setzen.

Die innovativen, aber immer bequemen Materialien reichen vom klassischen Taft, der manchmal mit Sensitive Fabrics gemischt wird, bis hin zu Techno-Baumwolle für einen sportlichen, urbanen Look.

Bei Sensitive Fabrics handelt es sich um eine patentierte Produktreihe vom 1960 gegründeten italienische Hersteller einen Eurojersey, die von namhaften Marken für Sport-, Konfektions-, Intim- und Badebekleidung genutzt wird.

Einblicke in den italienischen Esprit von Il Gufo gewähren ebenso das Lookbook wie auch drei kurzes Videos zur neuen Kollektion von denen wir eines direkt hier vorstellen möchten:

Weitere Infos zu im Beitrag erwähnten Marken:

Logo der Marke Il Gufo
Trotz des ständigen Wachstums, vor allem im Ausland, ist und bleibt das Ziel der typisch italienische Style, die Qualität von…

Previous articleVingino: peppiges Video zur neuen Kollektion
Next articleStarke Umsatzeinbrüche im Modehandel in erster Novemberwoche
Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.