Schlaflichter im Kinderzimmer sind kein Muss, aber da viele Kinder lieber mit etwas Licht einschlafen, geraten die passenden Produkte früher oder später in den Fokus vieler Eltern.

Die meisten Schlaflichter tun, was sie sollen: Sie leuchten und sind zumeist mit einer kindgerechten Optik verziert.

Manche Modelle weisen gar einen Timer auf, der das Licht nach einer gewissen Zeit, wenn der Nachwuchs eingeschlummert ist, automatisch ausschaltet.

Der Schlafassistent „Lumalu“ von Mattel hingegen kann mehr. Das Produkt hilft Kindern, leichter einzuschlafen. Das aber nicht nur, indem es im Dunkeln leuchtet, sondern es setzt schon früher und zwar beim Einüben von Routinen.

Der „Routinehelfer und Schlafbegleiter“ ist mit einer „Smart Connect App“ ausgestattet und animiert das Kind zu jedem einzelnen Schritt einer individuellen Routine vom Zähneputzen bis zur Gute-Nacht-Geschichte.

Der Schlafassistent "Lumalu" von Fisher-Price versteht sich als 3-in-1-Gerät mit smarter Anbindung.
Der Schlafassistent „Lumalu“ von Fisher-Price versteht sich als 3-in-1-Gerät mit smarter Anbindung.

Das an der Wand anzubringende Produkt führt Kinder dazu mittels Symbolen auf dem Bildschirm durch ihr Gute-Nacht-Ritual. Für jede Aufgabe, die es erfüllt und durch einen Tastendruck bestätigt, gibt es eine belohnende Rückmeldung.

Mittels "Smart Connect App" wird das Einschlaflicht von Fisher-Price eingestellt.
Mittels „Smart Connect App“ wird das Einschlaflicht von Fisher-Price eingestellt.

Das Lumalu-System dient aber auch als „Schlaftrainer“ für Babys und kleinere Kinder. Er verfügt über einen Geräuschgenerator mit Lichtern und einer Reihe an Musikstücken, die von Schlafexperten empfohlen werden. Die Farbe des Sternenlichts zeigt an, wann es Zeit zum Schlafen oder zum Aufwachen ist.

Mit der Smart Connect App lassen sich die täglichen Aufgaben für Kinder durch die Eltern leicht anpassen und steuern, ebenso wie der Sleeptimer, die Musik, Klänge und Lichter. Das Produkt its im Handel für knapp 100 Euro zu erhalten.


Als Fachverband für die Baby- und Kinderausstatter und den Spielwaren-Einzelhandel hat der BVS 2021 zum zweiten Mal die Auszeichnung „Top 10 Baby & Kind“ vergeben. Auch in diesem Jahr wurden die Gewinner von der Jury bestehend aus Martina Baier, Bereichsleitung Einkauf myToys Group, Karsten Pannen, Projektmanager Vedes, Jochen Pohle, Geschäftsführer Spielwaren & Baby bei der EK/servicegroup und Dr. Jan Weischer, Geschäftsführer BabyOne, ausgewählt.