Sunday School 07 / 2018

vom 1. Juli 2018

Die Sunday School hat sich neben der Just Kidz in Amsterdam im Sommer 2017 aufgemacht, die Nachfolge der eingestellten Kleinen Fabriek anzutreten. Doch während die Just Kidz nach nur einer Ausgabe bereits wieder eingestellt wurde, wächst die Sunday School. Wie der Name der Veranstaltung andeutet, konzentriert sich der Event auf nur einen Veranstaltungstag, den Sonntag, der im Sommer 2018 bereits eine halbe Stunde früher startet. Dazu lädt das Veranstaltungsteam um Rob de Vos nach Utrecht auf ein Fabriekareal ein und bietet neben einer inzwischen von knapp 50 Labels im Vorjahr auf rund 140 Marken angewachsenen Ausstellung zwei Fashion-Shows. Diese werden von Roel Ruyten organisiert, der bereits im Rahmen der Children’s Fashion Cologne wirkte, nachdem er zuvor bei der Kleinen Fabriek tätig war. Damit etabliert sich die Sunday School als neue, zentrale Destination für die Kindermode in den Niederlanden.

Details zum Event

Logo der Marke Sunday School

Das Event startet am 1. Juli 2018 um 09:30 Uhr. Am Abend schließen die Pforten um 19:00 Uhr. Die Veranstaltung endet am 1. Juli 2018 (und das um Uhr).

3 Gründe für einen Besuch der Veranstaltungsreihe

  • Die coole Location und ein hippes Rahmenprogramm sorgen für gute Orderstimmung.
  • Das Event ist wie auf den deutschen Order­tagen vor allem agenturgetrieben.
  • Eine Messe der kurzen Wege und (bisher) kurzen Dauer. Die vormals eintägige Messe erstreckt sich nunmehr über zwei Tage.

No results found.

Infos zur Veranstaltungsreihe

Sneak Preview

Neueste Events

Aufmacherfoto des Events 4-Kidz.eu Festiv im Mai 2023

4-Kidz.eu Festiv im Mai 2023

Die sogenannte “festive Kindermode” bietet einen kleinen, aber feinen Ausschnitt des KIKO-Segments dar. Hier geht es um Anlassbekleidung zu Taufe, Kommunion und Konfirmation, aber auch

Zum Event »
Aufmacherfoto des Events Pitti Bimbo im Juni 2024

Pitti Bimbo im Juni 2024

Wenn die Pitti Bimbo im Juni 2024 zur Kindermodenmesse nach Florenz lädt, steht sie unter dem Zeichen eigentlich froher, aktuell aber eher etwas ungewosser Vorfreude.

Zum Event »