Lovevery

Auszug aus der Childhood-Business-Brand-Database

Lovevery – kurzes Markenprofil

Bei Lovevery handelt es sich um eine 2017 von Jessica Rolph und Roderick Morris gegründete US-amerikanische Spielzeugmarke, die sich auf die Entwicklung altersgerechter, wissenschaftlich fundierter Spielzeuge für Babys und Kleinkinder spezialisiert hat. Die Marke kombiniert hochwertiges, nachhaltiges Design mit praktischen Anleitungen zur Unterstützung der kindlichen Entwicklung und Elternschaft. Seit 2021 ist die Marke auch in Europa erhältlich.

Das Unternehmen ist vor allem für seine preisgekrönten Spielzeugsets, die “Play Kits”, bekannt, die in eimem Abomodell erhältlich sind.

Heute ist Lovevery eine Certified B Corporatio, die weltweit in mehr als dreißig Märkten aktiv ist. Der globale Hauptsitz von Lovevery befindet sich im US-amerikanischen Boise, Idaho, die Europazentrale in Amsterdam. 

Gern würden wir hier ein kurzes Profil der Marke  Lovevery vorstellen, haben aber noch keine Gelegenheit gefunden, dieses zusammenzustellen. Wenn Sie uns einen Profiltext zukommen lassen können, stellen wir diesen gern alsbald ein. 

Übrigens: Dafür steht der Markenname Lovevery

Der Markenname Lovevery setzt sich aus den englischen Wörtern „Love“ (Liebe) und „Every“ (jedes) zusammen. Dieser Name signalisiert eine tiefe Wertschätzung und Liebe für jedes Kind, die im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie steht.

Nützliche Links zur Marke Lovevery

Verschlagwortung zur Marke

Auf Social MEdia teilen & Co.

Markenlogo

Logo der Marke Lovevery
Gegründet: 2017

Website

Einfach passend

Beiträge zur Marke

US-Spielzeugherstellers Lovevery mit deutschem Logistikzentrum

Das 2017 gestartete und seit 2021 auch auf dem europäischen Markt präsente Spielzeugunternehmen Lovevery Europa hat sein Logistikzentrum für die EU-Auslieferungen aus den Niederland nach Hamburg verlegt. Dazu arbeitet man

Aktuelle News

Und sonst noch?

Cover der Ausgabe 07-08/2024

Die Konzentration nimmt zu

Was haben Burger und die Kindermode gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts. Für die Zukunft aber müssen wir das Spannungsfeld vielleicht noch mal neu vermessen. Denn hinter der jüngsten Übernahme

Zum Beitrag »
Schleich jetzt auch recycelbar

Schleich jetzt auch recycelbar

Nach vier Jahren Forschung bringt der Spielwarenhersteller Schleich Mitte Juli die ersten drei recycelbaren und nach Cradle-to-Cradle zertifizierten Spielfiguren auf den Markt. 2022 hatte sich Schleich dazu verpflichtet, seine langlebigen

Zum Beitrag »