Anzeige
Start Schlagworte C & A

SCHLAGWORTE: C & A

Der textile Einzelhandel ist unter Druck: ­veränderte Konsumbedürfnisse, Online-Shopping statt Innenstadtbesuche sowie harter Preis­wettbewerb durch digitale Wettbewerbsgiganten. Daher gilt es, mit einer unterscheidbaren Sortiments­zusammenstellung, Mitarbeiter mit hoher Beratungs­kompetenz und einer engagierten Inszenierung des Einkaufsumfelds zu ­punkten. Beispiele vom Umgang mit ­diesen Herausforderungen. Autor:  Thomas Luther Gemunkelt wurde darüber im lokalen Einzelhandel schon lange. Doch dann ging es nach 32 Jahren am...
Bernd Lüttmann wechselte im April 2017 von BabyOne zu Pinolino
Der Kindermöbel- und Holzspielzeughersteller Pinolino aus Münster verstärkt seinen Vertrieb. Dazu installierte Dr. Martin Funcke als geschäftsführender Gesellschafter zum 1. März 2017 Bernd Lüttmann als weiteres Mitglied in der Geschäftsführung. Lüttmann ist selbst Vater von drei Kindern und vermarktet nun die Pinolino Kindermöbel, Accessoires und Spielwaren.  Er kennt die Branche vom Einkauf bis zum Vertrieb durch seine Stationen bei...
Stefan Jost, Präsident des BTE
Der Einzelhandelsumsatz mit Bekleidung sowie Haus- und Heimtextilien lag nach Hochrechnungen des BTE in  2016 in Deutschland auf Vorjahresniveau. Der Umsatz von Bekleidung und Textilien im Einzelhandel erreichte demnach ein Volumen von rund 64 Milliarden Euro. Dabei entwickelte sich das Geschäft je nach Vertriebsform sehr unterschiedlich. Mittelständische Boutiquen und Modehäuser haben im Schnitt rund ein bis zwei Prozent an Umsatz verloren. Vertikal integrierte Modeketten wie H&M, Primark oder Zara legten...

Der Natur zuliebe?

Im Einklang mit der Natur? Für Konsumenten ist es nicht leicht, zwischen den formulierten und tatsächlichen Nachweisen eines Bio-Labels zu unterscheiden.
In der Kinderbekleidung spielt das Thema einer ökologisch nach­haltigen Produktion oft eine große Rolle. Gerade die Jüngeren Labels eint das Grüne und gerade kleine Anbieter treiben dieses bedeutende Thema. Zählen C&A, H&M oder Nike mittlerweile auch zu den größten Abnehmern von Biobaumwolle, so umfasst der Anteil an nachhaltig produzierter Baumwolle auch weiterhin nur einen niedrigen einstelligen Prozentsatz an der weltweiten Gesamtproduktion...
Die aus dem Unternehmen Josef Kanz hervorgegangene Unternehmensgruppe Kanz Financial Holding zählt zu den größten Unternehmen in der europäischen Kinderbekleidungsbranche und verfügt heute nach einer schnellen Abfolge von Zukäufen innerhalb der letzten drei Jahre über 15 Marken. Neben Eigenmarken wie döll, Kanz und Lemmi fertigt das Haus Lizenzen von Geox, Marc O’Polo Junior und Steiff Collection. Das Unternehmen ist in...

Es wird grün

Wirklich chic: Viele Unternehmen wie etwa Pierrot La Lune zeigen, dass Bio-Mode für Kinder modisch und äußerst vielseitig sein kann.
„Organic“ ist ein komplexes Thema: Was für die Einen eine mit missionarischem Eifer verfolgte Überzeugung ist, ist für die Anderen ein simples Marketing-Tool. Für andere wiederum ist der UmweltAspekt etwas, das einen echten Mehrwert verspricht. So oder So: Mit ökologisch korrekt produzierter Kindermode lassen sich beste Geschäfte machen. Grüne Mode für Kinder ist im Mainstream angekommen, auch wenn es für...

Weitere Beiträge

Wie die babylonische Sprachverwirrung

Container sind rar, Häfen überlastet und Linien­­dienste außer Takt geraten. Mit den Frachtraten steigen die Preise. Gleichzeitig vergeht kaum ein Tag, an dem nicht...

Aus unseren Editorials

Auf die Messen, fertig, los!

Messezeit ist Reisezeit. Und wer jetzt im Januar und Februar seine Zeit in die Fachmessen für Kindermode investiert, wird belohnt. Und zwar mit zahlreichen...