Die Nachfrage nach markengetriebenem Luxus ist nicht nur in der Welt der Erwachsenenmode, sondern auch im Kindermodebereich so stark wie noch nie.

Und nicht nur für ihre Logo-Wear bekannte Marken wie AignerBossKenzo und Co. aus dem Premiumbereich oder auch Sportmarken von Adidas bis Puma reiten die erfolgreiche Welle.

Das italienische Label Il Gufo, bekannt für seine anspruchsvolle, italienische Premiummode, hat dabei für die neue Winterkollektion AW 18/19 den Namen des Labels in seine einzelnen Buchstaben aufgelöst. Das 1980 von Giovanna Miletti gegründete Traditionsunternehmen bietet den Lettering-Trend in einer umfassenden Kollektion mit Bekleidung für Mädchen, Jungs und Babies, sowie Accessoires und Schuhmodellen an, auf welchen nicht nur die Buchstaben des Markennamens, sondern auch winterliche Slogans prangen.

Durch die Verwendung hochwertiger Materialien wie Merinowolle für die Strickmode oder Leder für die Schuhe ist die Kollektion zugleich modern, aber auch klassisch-qualitativ und komfortabel.

Den letzten Schliff bieten ergänzende Pullis mit Aufschriften wie „Dream“ für die Mädels oder „Arctic“ für die Jungs und Spielereien mit Texturen und Formen, wie in Form eines ausgefranstem Vintage-Looks.