Die bunte Welt der Mode: Auf den Laufstegschauen der Pitti Bimbo zeigen sich Designerlabels neben Newcomern.
Die bunte Welt der Mode: Auf den Laufstegschauen der Pitti Bimbo zeigen sich Designerlabels neben Newcomern.

Italienische Extravaganz trifft auf eine breite Auswahl an Kindermode aus aller Welt: An der Pitti Bimbo am Standort Florenz kommt man als anspruchsvoller Einkäufer in der europäischen Kindermode einfach nicht vorbei.

Wacker halten sich auf der Pitti Bimbo auch in Zeiten abnehmender Messebesucher die Ausstellerzahlen auf einem überdurchschnittlich hohen Niveau. Und das, während manch seit langem etablierte Standorte wie die Kleine Fabriek in Amsterdam, die Bubble London und kurz darauf die Dot to Dot London ihre Messeaktivitäten unter dem Druck schwindender Besucher- und damit einhergehend auch Orderzahlen einstellen mussten. Schaut man auf die Entwicklung in Spanien oder Dänemark, keimt bereits der Verdacht, dass sich die Standorte sogar noch weiter dezimieren könnten.

Doch in Italien arbeitet man hart daran, die Mutter der Messen im Kids-Bereich auf Kurs zu halten. Und so ist das Aufgebot in Florenz auch mit 540 Marken für die A/W-20/21-Saison, das verglichen mit dem Hoch aus dem letzten Sommer etwas zurückgeht, noch immer auf dem Niveau der letzten Winterkollektionsschau im Januar 2019. Und wie immer werden allerhand Programmpunkte, Sonderflächen, Aktionen und Aktivitäten der Marken zu einem Programm verwoben, sodass jedes Mal die drei Messetage nicht auszureichen scheinen, obgleich am Ende erneut nach nur zwei Tagen die Luft komplett raus ist. Im Grunde ließe sich der dritte Tag sparen und kaum ein Aussteller oder Besucher würde sich darüber beschweren. Aber Traditionen können auch etwas Beständiges haben. 

Bewährungsprobe

Große Pipelines wurden letzten Sommer im neuen Kids Lab im Obergeschoss des Hauptpavillions als Dekoration, Sitz- und Orientierungsmöglichkeit angebracht.
Große Pipelines wurden letzten Sommer im neuen Kids Lab im Obergeschoss des Hauptpavillions als Dekoration, Sitz- und Orientierungsmöglichkeit angebracht.

Noch gar nicht so beständig ist das im Sommer 2019 präsentierte „Kid’s Lab“ im Obergeschoss des Hauptpavillons, eine gemeinsame Fläche für die ehemals getrennten Bereiche „KidzFizz“, „The Nest“, „Ecoethic“ und „Kid‘s Evolution“. Im letzten Jahr gab es Schwierigkeiten, die Besucher in die vormals unbespielte Etage zu schleusen, sodass nicht jeder dorthin verfrachtete Aussteller bei unveränderten Kosten glücklich war. Dabei entstand ein äußerst vielfältiges Areal der vormals etwas versprengten Sonderflächen. Anbieter aus dem Segment „Ecoethic“ und „Kid‘s Evolution“ profitieren von der Zusammenlegung. Ein Nachteil der neu und etwas streng aufgeplanten Fläche zeigt sich in der eingeschränkten Freiheit, die Stände optisch individuell zu gestalten. Doch kommen die Besucher in 2020 erst zahlreicher, werden die Gesichter wieder durchgehend strahlen.

Und aus Deutschland?

Weiterhin bleibt die Teilnahme aus Deutschland sehr beschränkt – darunter wie in den letzten Jahren Aigner Kids, Blue Effect, Blue Seven, Maximo, wieder neu dabei: Sanetta und, an neuem Standort, Sterntaler. Für Einkäufer aber bleibt die Pitti ein Paradies. 


Die Messe

Pitti Bimbo | www.pittimmagine.com

Fortezza da Basso, Viale Filippo Strozzi 1, Florenz, Italien

16. Januar 2020 9:00–18:00
17. Januar 2020 9:00–18:00
18. Januar 2020 9:00–16:00

Eintritt mit PittiSmart-App, bei Buchung bis zum 14. Januar 2020 25 Euro, danach 35 Euro.

103 Newcomer

Eine Auswahl: Babylivia www.babylivia.no · Beppi www.beppi.com · Buubla www.buubla.com · Christina Rohde www.christinarohde.dk · Dinoski www.dinoskiwear.com · Faire Child www.fairechild.com · Holmm. www.holmm.dk · Jeune Premier www.jeunepremier.be · Katu Kids www.katukids.com · Le Volière Girl www.levoliere.com · Maybe4Baby www.maybe4baby.pl · Noah‘s Ark www.noahsarkstore.com · Pili Carrera www.pilicarrera.com · Sanetta www.sanetta.de · Street Called Madison www.streetcalledmadison.com · Ul & Ka www.ulandka.com · Wool In Love www.woolinlove.ee · Yiota Nicodimou www.yiotanicodimou.gr

Die vollständige Ausstellerliste finden Sie unter:
e-pitti.pittimmagine.com/e-pitti/fairs/pittibimbo90/exhibitors

3 Gründe für die Messe

· Die Pitti Bimbo ist mit bis zu 10.000 Besuchern und über 5.000 Einkäufern die opulenteste Messe für Kindermode in Europa.

· Sie bietet neben einem Überblick über italienische Labels das größte Angebot an relevanten Premiummarken.

· Catwalks, Sonderflächen und zahlreiche Events finden sich nicht nur auf der Messe, sondern auch in der Stadt.


Der eben gelesene Beitrag
Start der internationalen Messeliga: Die Pitti Bimbo in Florenz
erschien in der gedruckten Start der internationalen Messeliga: Die Pitti Bimbo in Florenz von Childhood Business vom auf Seite 54

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.