Aus der AW-20/21-Kollektion der Marke Diesel Kids.
Aus der AW-20/21-Kollektion der Marke Diesel Kids.

Der Grundpfeiler jedes lässigen Outfits? Natürlich eine Jeans in variablen Schnitten, Formen und Farben!

Aus der AW-20/21-Kollektion der Marke No°21 Kids.
Aus der AW-20/21-Kollektion der Marke No°21 Kids.

Das italienische Label Diesel (www.diesel.com) zeigt, worauf es beim Jeanslook heutzutage ankommt: Für ein ausgefeiltes Outfit braucht es neben einem roughen Used- oder gar Destroyed-Modell nur ein Paar coole Sneakers und ein weites Logoshirt.

Die Marke N°21 (www.numeroventuno.com) konzentriert sich in ihrer Kids-Line auf Minime-Styles, welche sich an die Erwachsenenkollektion anpassen. So zeigt sich die A/W-20/21-Kollektion von ihrer Grunge-Seite und kombiniert Streifenshirts mit Raw-Denim-Pieces.

Um das Produkt Jeans nachhaltiger zu gestalten, nutzt Retour Denim de Luxe (www.retourjeans.com) für die kommende Saison nachhaltige Rohstoffe wie Biobaumwolle, recyceltes Plastik und recycelte Baumwolle und setzt auf eine spezielle Waschungsart, die weniger Wasser verbraucht als üblich.

Aus der AW-20/21-Kollektion der Marke Cost:Bart.
Aus der AW-20/21-Kollektion der Marke Cost:Bart.

Das Teen-Label Cost:Bart (www.costbart.dk) belegt auch mit dieser Kollektion, dass es das Thema Mix & Match verstanden hat: Modisch mutige Teens kombinieren gleich mehrere Key-Pieces zu superschicken Streetstyles. Ein Hingucker ist das Oberteil aus Jeansstoff, welches kombiniert mit der passenden Hose für einen coolen Allover-Denimlook sorgt.

Das Label D-Xel (www.d-xel.com) greift in seiner Teen-Kollektion gekonnt den Bootcut- und Schlaghosen-Trend aus der Erwachsenenmode auf und kombiniert ihn mit Printshirt und Jeansjacke. 

Aus der AW-20/21-Kollektion der Marke Pepe Jeans.
Aus der AW-20/21-Kollektion der Marke Pepe Jeans.

Die Kollektion von Blue Seven (www.blueseven.com) steht in ihrer Komplexität den Wettbewerbern aus den Niederlanden und Italien in nichts nach und gibt neben verschiedenen Kollektionsthemen auch eine breite Auswahl an Denimprodukten zum Besten. Ein Key-Piece der Saison sind lässige Denim-Jogger, die den schicken Allrounder mit dem Komfort eines Joggers zu kombinieren wissen.

Aus der Denim-Branche kommend, hat sich Pepe Jeans (www.pepejeans.com) wie viele andere Denim-Labels zur angesagten Lifestyle­marke gewandelt. Die Kollektion umfasst neben 21 Jeans auch über 70 Shirts, Jogger und Pullover. Natürlich bleibt das Denim-Segment aber weiterhin stark und überzeugt mit ausgefallenen Schnitten, mutigen Farb­varianten und coolen Jackenmodellen.


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Digging for Denim
erschien in der gedruckten Ausgabe 01 / 2020 von Childhood Business vom 16.01.2020 auf Seite 48

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.