Wheat mit neuem Showroom ab Sommer 2022 in Gentofte in Dänemark
Wheat mit neuem Showroom ab Sommer 2022 in Gentofte in Dänemark

Das Management des dänischen Labels Wheat gibt bekannt, am Hauptsitz im Gentofte einen neuen Showroom eröffnet zu haben. Die großzügig gestaltete, über zwei Etagen reichende Fläche erlaubt es, die umfangreiche Kollektion angemessen zu präsentieren. In den letzten zwei Jahren sind neue Sortimentsbereiche dazugekommen …

Rund ein Jahr hat es gedauert, anstelle des bisherigen Showrooms den neuen und verbesserten Ausstellungsraum fertigzustellen. Nach Angaben des Unternehmens sei dieser zudem klimaneutral.

Dazu wurde ein früheres Lagerhaus umgebaut und ab sofort ist die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion 2023 in einer ansprechenden Umgebung auf zwei Etagen zu sichten.

Wer den Weg nicht extra nach Dänemark einlegen möchte, der kann Wheat auch in den eigenen Showrooms im Modecentrum Hamburg bei Miriam Lattorff und in München im MTC bei Andreas Graf ordern.

Neben der für Wheat üblichen Kollektion hat das Label inzwischen auch ein Outerwear-Angebot im Programm und ebenso eine eigenen Kinderschuhkollektion. Zu sehen gibt es also genug!

Miriam Lattorff und Andreas Graf vertreten Wheat in Deutschland in eigenen Showrooms sowohl in Hamburg als auch München..

Previous articleBabini: alle Messen für 2022 abgesagt
Next article“Die Pandemie ist nicht spurlos an der Industrie vorbeigegangen”