Prisco Project Kids: Wenn es um Premium geht

Im sogenannten Prisco-Haus am Münchener Prinzregentenplatz findet der Showroom-Event “Prisco Project Kids” statt.
Im sogenannten Prisco-Haus am Münchener Prinzregentenplatz findet der Showroom-Event “Prisco Project Kids” statt.

Deutschland kann auch Luxus. Das belegen die erfolgreichen Marken auf der Prisco Project Kids. Was als Bereicherung startete, verbindet sich jetzt mit der Supreme Kids.

Es wird eine Schrecksekunde im Umfeld der Prisco Pro­ject Kids gegeben haben, als im Dezember 2022 bekannt wurde, dass der Ankeraussteller CWF Group künftig auf der Supreme Kids ausstellen wird.

Doch für alle Freunde der kleinen aber feinen Premium­veranstaltung kam auf Nachfrage von Childhood Business schnell Entwarnung. Christian Storath, Country-Manager der CWF, betonte: „Wir werden unser CWF-Brand­-Portfolio wie gewohnt im Prisco Haus präsentieren.“

Dennoch stimmt es, dass die CWF bei guten Resonanzen die kommenden Saison parallel auch auf der Ordermesse im MTC präsent sein wird.

Prisco Project Kids im Januar 2023: Markenteilnahmen im Zeitverlauf
Prisco Project Kids im Januar 2023: Markenteilnahmen im Zeitverlauf

„Idee dieser Kooperation ist es, aus unserem Showroom und einer Messepräsenz Synergien zu schöpfen und unsere Premium sowie Affordable Brands einem noch breiteren Publikum vorzustellen“, ergänzt Storath.

Auch wandert die vor Corona noch im Prisco Haus ausgerichtete CWF-Party zur Messe. Doch das gesamte Portfolio gibt es weiterhin nur auf der Prisco Project Kids zu sehen. 

Ergänzt wird dort das Markenfeld durch das große Premiumprogramm der BB-Fashion Agency, den Labels aus der Agentur von Anja Hülsbeck und Marken wie Le Temps des Cerises, Lupaco Munich und Monnalisa aus Italien.

Die Prisco Project Kids bleibt also das feine und exquisite Event, das zu einer Stadt wie München bestens passt. Keine Konkurrenz, sondern perfekte Ergänzung. 

Verschlagwortung des Beitrags

Auf Social Media teilen & Co.

Gleich weiterlesen

Und sonst noch?