Kids Now zum zweiten Mal mit internationaler Brand Area

0
Cecilie Jacobsen von Homeyness - powered by Childhood Business im Sommer 2017

Cecilie Jacobsen von Homeyness nahm an Inside Kids Now im Sommer 2017 teil

Die bei Frankfurt gelegene Ordermesse Kids Now wird im Januar 2018 die Messesaison für Kinderbekleidung eröffnen. Zusätzlich zum herkömmlichen Ordergeschehen mit knapp 200 Marken kündigt  das Team um Projektleiter Axel Fehse eine Reihe von weiteren Aktivitäten an. Ziel ist es, den Besuch der Ordertage in Hofheim bei Frankfurt zu einem wertvollen Anlass zu machen.

Zum zweiten Mal wird daher die Sonderfläche „Inside Kids Now“ veranstaltet. Hier präsentieren sich vor allem internationale Labels, die meist direkt von den Designern vorgestellt werden. Viele der Labels sind sonst nur auf der Bubble London, Ciff Kids, Pitti Bimbo oder Playtime Paris zu sehen. Im Rahmen eines intensiven Scouting-Projektes erfolgte eine Auswahl an Labels, die sich in Deutschland vorstellen wollen und denen Fehse eine gute Chance bei den Kunden hierzulande einräumt.

„Unser Bestreben ist es, den Einkäufern aus unserer Region eine Auswahl dessen zu zeigen, was sie sonst nur bei intensiver Reisetätigkeit entdecken könnten. Und gerade kleinere Fachhändler haben oft nicht die notwendige Zeit oder das Budget, um durch internationale Messebesuche am Ende dann ein oder zwei neue Brands für das Sortiment zu entdecken.“

Und auch für die Aussteller bietet die Teilnahme einen Mehrwert. Sie erhalten nicht nur ein Feedback durch die Einkäufer und damit eine Orientierung zum Geschmack und den Usancen im deutschen Markt. Der Partner der Fläche, der Handelsvertreterverband CDH Mitte, bietet Beratung rund um dem Markteintritt.

Zu den Marken der „Inside Kids Now“-Area gehören: Amelie et Sophie, Attipas, Bardossa, ByAlex, Dip Dap, Infantium Victoria, Koh Mabby, Mapanda, Maths & Merthe, Mia & Mika, Mirabelledesign, Moromini, Motherlylove, Senorita Lemoniez, Snoozebaby, Suindiatic sowie You n‘ Me!

Neben reinen Bekleidungs-Labels bietet die Selektion auch Kinderschuhe sowie Accessoires und ergänzende Produkte an.

MerkenMerken

Share.