Start Schlagworte Pitti Bimbo

SCHLAGWORTE: Pitti Bimbo

Nach dem Ausfall der Messe-Ausgaben der Pitti Bimbo im Sommer 2020 und im Winter 2021 hofft man in Florenz auf günstige Umstände, um wieder nach Italien laden zu können.
Die Pitti Bimbo im Januar 2020 stand unter dem Motto "Show your Flags".
Wenn es in diesem Jahr Sommer wird, sind bereits zwei Ausgaben der Pitti Bimbo ausgefallen. Doch in Florenz gibt sich Messe-CEO Raffaello Napoleone positiv und setzt die Termine für die kommenden Messen vor Ort fest. Durch die Corona-Pandemie musste die letzte Sommerausgabe der Pitti Bimbo, zunächst vom Juni 2020 deutlich nach hinten verlagert, am Ende doch ausfallen. Internationaler Reiseverkehr war...
Die Pitti Bimbo hatte lange an ihrem Termin Ende Februar 2021 festgehalten. Immerhin hatte man ihn vorsorglich um rund einen Monat später als üblich angesetzt und gehofft, dass sich bis dahin die Coronageschehnisse beruhigt haben könnten. Doch nach einem Mitte Januar veröffentlichen Dekret dürfen sämtliche internationalen Messen bis zum März 2021 nicht stattfinden. So bleibt der Versuch, mit der...
Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise im besonders betroffenen Italien gab der Messeveranstalter Pitti Immagine am 2. April 2020 bekannt, dass die Ordermesse für Kindermoden Pitti Bimbo nicht mehr wie geplant vom 25. bis 27. Juni, sondern nun vom 09. bis 10. September 2020 stattfinden soll. Die späte Terminsetzung soll dazu beitragen, Planungssicherheit zu geben. Zugleich stellt eine um zwei Monate nach...
Verschoben: Die Pitti Bimbo, größte und wichtigste Ordermesse der Kindermode, muss aufgrund der Coronakrise den Termin im Juni absagen.
Nach einer Anfang April 2020 durchgeführten Videokonferenz des Verwaltungsrats der Pitti Immagine, Veranstalter der Pitti Bimbo in Florenz, wurde die Verlegung der in Florenz durchgeführten Modemessen auf den September 2020 beschlossen. Dies betrifft natürlich nicht nur die Pitti Bimbo, sondern auch die B2B-Messen für Erwachsenenmode Pitti Uomo und Pitti Filati. Die Pitti Bimbo 91 wird nach aktueller Planung am 09....
Die Pitti Bimbo im Januar 2020 stand unter dem Motto "Show your Flags".
Unter der momentanen Corona-Krise, die in Europa besonders stark Italien betrifft, leidet auch die Wirtschaft. Nachdem zahlreiche Messen abgesagt oder verschoben werden mussten, stellt sich die Frage, wie die für den 25. bis zum 27. Juni 2020 geplante Kindermodemesse Pitti Bimbo in Florenz positioniert. Nun hat die Messeleitung ein Statement abgegeben – und will an einer Ausrichtung festhalten. Sie teilte dazu mit,...
Gemeinsam mit der Playtime Paris ist die Pitti Bimbo die größte Kindermodemesse Europas und zeigt insgesamt die höchste Anzahl italienischer Aussteller.
Dass es langsam wieder Winter wird und die Modemessen zur nächsten A/W-Saison schon in den Startlöchern stehen, merkt man immer dann, wenn die Pitti Immagine das Thema für die anstehenden Shows, darunter das der Pitti Bimbo als einer der wichtigsten Kindermodemessen in Europa, bekanntgibt. Das gewählte Motto spiegelt sich auf den Werbeflächen und -materialien sowie auf der Website der Messe wieder....
Auf der Pitti Bimbo tummeln sich neben Einkäufern und Presse auch allerlei Kids, wie hier am Stand von Guess.
Ständiger Wandel zeichnet die Pitti Bimbo aus. Das äußert sich in den ausgestellten Kollektionen, dem in diesem Jahr sehr umfangreichen Rahmenprogramm, aber auch der Verlagerung des Kidzfizz-Areals.  Das Erste, was jeden beeindruckte, der die Pitti-Bimbo-Pavillons betrat“, sagt Raffaello Napoleone, CEO von Pitti Immagine, „waren die Quantität und Qualität der Sonderprojekte, die die von den Ausstellern zur Verfügung gestellten Kollektionen jeder...

Weitere Beiträge

EK/Servicegroup kündigt Verfassungsklage

Im Rahmen einer Pressekonferenz zum Start der digital ausgerichteten Messe EK Fun kündigte Franz-Josef Hasebrink, Vorstandsvorsitzender der EK/servicegroup, an. Das anstehende "Vierte Gesetz zum...

Editorial

Vom Müssen und Wollen

Was ist nicht schon alles über dieses verflixte Jahr gesagt worden? Und dennoch blicken wir verwundert zurück, weil uns die Geschehnisse in 2020 ebenso...