Erst die letzten Schritte, die Endbehandlung und die individuellen Waschungen, verleihen einer Jeans das gewisse Etwas. Der Klassiker Blue Denim hat ein unvergleichbar wechselvolles Potenzial und ist durch etliche Varianten und Kombinationen trotz seiner langen Geschichte immer aktuell. Von verschiedenen Waschungen und sogenannten Shades über neue Schnitte bis hin zu Revivals bekannter Formen ist alles möglich. Auch mit Details wie Nähten, Applikationen und Kombinationen überraschen die Jeanskreationen in den aktuellen Kollektionen. Die Variantenvielfalt ist so groß, dass nicht nur Endverbraucher in der Masse an Waschungen, Techniken und Effekten den Überblick verlieren.

Um den Kenntnisstand von Einzelhändlern und deren Mitarbeitern im Verkauf zu steigern, hat die Denim City in den Niederlanden eine Jeans-Akademie eröffnet. Die Denim City wurde im April 2015 von der Netzwerkplattform House of Denim gegründet, hinter der große Unternehmen wie Tommy Hilfiger und G-Star stehen. Eine gute Chance für die Branche, sich noch intensiver mit dem Themenkomplex Denim auseinanderzusetzen, und Anlass für Childhood Business, eine Übersicht über die wichtigsten Begriffe rund um das Thema Jeans zusammenzustellen.

Und hier geht es zu unserem Denim-Lexikon.


Cover der Ausgabe, aus dem der Beitrag stammt. Der eben gelesene Beitrag
Das Denim-ABC
erschien in der gedruckten Ausgabe 06 / 2016 von Childhood Business vom 23.06.2016 auf Seite 30

Hier geht es zu ausgewählten Beiträgen aus der Ausgabe. Nicht alle Inhalte sind Online zu lesen. Die komplette Ausgabe können Sie im Shop hier bestellen.