Angelcare

Auszug aus der Childhood-Business-Brand-Database

Angelcare – kurzes Markenprofil

Angelcare wurde 1997 von einem damals frischgebackenen Vater gegründet, der es verstand, wie stressig die Pflege eines Neugeborenen sein kann.

Als frischgebackene Eltern fühlten sich Maurice Pinsonnault und seine Frau von der Sorge überwältigt, nicht zu wissen, ob ihr Baby sicher und gesund schläft.

Unzufrieden mit der damaligen Auswahl an Babyphones, wünschten sie sich ein Gerät, das noch einen Schritt weiter geht: ein Gerät, das Bewegungen erkennen kann, insbesondere die subtilen Bewegungen, die Babys im Schlaf machen.

Das erste Baby-Bewegungsmessgerät nutzte eine clevere Technologie, die die kleinsten Bewegungen des Babys erkennen konnte: Angelcare war geboren.

Angelcare setzt auf Produkte mit fortschrittlichen Technologien und einem innovativen, forschungsbasierten Design.

Sie werden in 60 Ländern verkauft und umfassen preisgekrönte Überwachungsgeräte, Windelentsorgungssysteme und Badeprodukte.

Gern würden wir hier ein kurzes Profil der Marke  Angelcare vorstellen, haben aber noch keine Gelegenheit gefunden, dieses zusammenzustellen. Wenn Sie uns einen Profiltext zukommen lassen können, stellen wir diesen gern alsbald ein. 

Übrigens: Dafür steht der Markenname Angelcare

Der Name “Angelcare” leitet sich von einem “Engel” (Englisch: Angel) ab, der sich um das Baby kümmert (Englisch: to care).

Nützliche Links zur Marke Angelcare

Verschlagwortung zur Mrke

Auf Social MEdia teilen & Co.

Markenlogo

Gegründet: 1997

Website

Einfach passend

Beiträge zur Marke

Christine Mörch, Voker Raupach und Maik Schierholz, jeweils Sales von Funny Hndel, mit Video-Babyfon von "Angelcare"

Maik Schierholz wechselt zu Angelcare

Seit 2016 war Maik Schierholz als Geschäftsführer beim Distributeur Funny Handel aus Ratingen tätig. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass die bisherigen Co-Geschäftsführerin Véronique Hamann ihr Amt an Solène Hamann

Logo der Marke Funny

Funny Handel mit neuer Geschäftsführerin

In der Geschäftsführung des Ratinger Distributeurs Funny Handel hat es Ende April einen Wechsel gegeben. Das verschwiegene Unternehmen ist mit Marken wie vom kanadischen Babyfon-Hersteller Angelcare sowie Sock Ons und

Aktuelle News

Und sonst noch?