Steiff Collection

Auszug aus der Childhood-Business-Brand-Database

Steiff Collection – kurzes Markenprofil

Die Geschichte der deutschen Traditionsfirma Margarete Steiff mit ihrem Gütezeichen “Knopf im Ohr” beginnt 1877, als Margarete Steiff im Alter von 30 Jahren ein Filzwaren-konfektionsgeschäft gründete. Sie fertigte zunächst ein Nadelkissen für ihre Freundinnen, das kleine weltbekannte „Filzelefäntle“.

Dieses war bei den Kindern so beliebt, dass durch Zufall daraus das erste weiche und kindgerechte Spielzeug entstand. Das fortan familiengeführte Unternehmen erweiterte sein Sortiment und 1902 designte Margarete Steiffs Neffe Richard den ersten Teddybär, der 1903 erstmals auf der Leipziger Spielwarenmesse präsentiert wurde.

Bis zum Schluss interessierte sich keiner für die Neuheit, bis ein Amerikaner auf Anhieb 3.000 Bären bestellte. Das war der Durchbruch.

Heute ist Steiff einer der weltweit bekanntesten Spielzeug- und Plüschtierhersteller und steht für Qualität, geprüfte Sicherheit, Design und hochwertige Materialien.

Zum Sortiment gehören neben Kuscheltieren seit 2007 die Kinder- & Babybekleidung und seit Sommer 2017 auch eine Schuhkollektion.

Gern würden wir hier ein kurzes Profil der Marke  Steiff Collection vorstellen, haben aber noch keine Gelegenheit gefunden, dieses zusammenzustellen. Wenn Sie uns einen Profiltext zukommen lassen können, stellen wir diesen gern alsbald ein. 

Übrigens: Dafür steht der Markenname Steiff Collection

Der Name „Steiff” ist der Familienname der Gründerin Margarete Steiff. 

Nützliche Links zur Marke Steiff Collection

Verschlagwortung zur Mrke

Auf Social MEdia teilen & Co.

Markenlogo

Logo der Marke Steiff Collection
Gegründet: 1880

Website

Einfach passend

Beiträge zur Marke

Neuer Store: Kölner können Steiff shoppen

Neuer Store: Kölner können Steiff shoppen

Seit Oktober 2023 gibt es für Steiff-Liebhaber die Einkaufwelt rund um den markanten „Knopf im Ohr“ nicht mehr am bisherigen Kölner Standort in der Neumarkt Passage, sondern wenige hundert Meter

Aktuelle News

Und sonst noch?