Was wir zu "Kindermoden Nord" haben ...

Suche
Lollypop

Die lieben Sieben: Analyse der deutschen Ordertage

In den letzten Jahren gab es mehrere Versuche, eine zentrale Messe oder zumindest einen bundesweiten Ordertag einzurichten. Allein gescheitert sind sie alle. Braucht es aber insgesamt sieben regionale Veranstaltungen? Der Frage ging Childhood Business mit einem Blick auf die aus­gestellten Marken nach. Schaut man auf die Landschaft der deutschen Ordertage, so

Zum Beitrag »
Agentur Jättefint

Kindermoden Nord Hamburg: Ganz weit oben und ganz weit vorn

Das Konzept der Kindermoden Nord geht auf: neue Geschäfte können die Veranstalter auch nicht erfinden, aber das große Markenangebot zieht immer mehr Umsatz an.  Ganz stark hat sich die Kindermoden Nord in den letzten Jahren entwickelt. Nach der Übernahme durch das Team um Geschäftsführerin Steffi Kranawetter liegt die Veranstaltung nicht

Zum Beitrag »
Messen

MMC Schkeuditz

Das Tor zum Osten: nahezu alle Intensiv­marken stellen auch in Schkeuditz aus. Den Termin für die diesjährigen Ordertage hatte der Veranstalter der MMC Kids Collections noch einmal abgeändert, um das Datum von der zunächst zeitgleich gelegenen Kindermoden Nord zu entkoppeln. Das erfolgte nicht zuletzt aufgrund des Wunsches zumindest eines markenseitig

Zum Beitrag »
Zwei Messegewächse gedeihen harmonisch nebeneinander
Color Kids

Lollypop Hamburg: Sommer 2016

Nicht groß, stärkt aber den Hamburger Standort und birgt so manchen Markenschatz. Fairplay ist das, was das Hamburger Zusammenspiel der Lolly­pop im Verhältnis zur Kindermoden Nord auszeichnet. Die beiden Veranstalter auf dem gleichen Gelände koordinieren ihre Termine, kooperieren beim Katalog und achten darauf, sich nicht gegenseitig Aussteller abzujagen. Heraus kommt

Zum Beitrag »
Messen

Childhood Business fragt Julia Kesting

Wie lautet Ihr Messe-Resümee zur Lollypop im Sommer 2016? Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Messe. Die Resonanz unserer Aussteller war insgesamt positiv und die Qualität der Einkäufer hoch. Wie sehen Sie die allgemeine Entwicklung? Grundsätzlich gibt es leider immer weniger Facheinzelhändler. Zudem beschränken sich viele darauf, mit

Zum Beitrag »
Messen

Childhood Business fragt Steffi Kranwetter

Wie viele Besucher konnten Sie auf der Kindermoden Nord im Sommer 2016 verzeichnen? Wir hatten 645 Fachbesucher da. Diese teilten sich auf 318 Firmen auf. Die Stimmung war sehr gut gewesen. Viele Aussteller waren zufrieden, und das, obwohl der Sommer aufgrund der Urlaubszeit immer etwas schwächer ist. Natürlich gab es auch

Zum Beitrag »
Nachrichten

Enfant Terrible nun auch für Babys

Das Stuttgarter Bio-Kindermodelabel Enfant Terrible ergänzt das Sortiment zum Sommer 2017 und bietet seine schadstofffreie Bekleidung ab Größe 62 an. Geschäftsführerin Barbara Lorch bezeichnet das als noch fehlenden, aber logischen Schritt, da gerade Eltern von Babys immer mehr Wert auf schadstofffreie und trotzdem modische Kleidung legen. Ausgeliefert wird ab Januar

Zum Beitrag »

Ein neues Hoch im Norden

Seit Jahren legt die Kindermoden Nord von Saison zu Saison ausstellerseitig zu. Im Juli 2016 vermeldete die Messe, dass sie vom 6. bis zum 8. August bereits ausgebucht ist. Wer künftig dabei sein will, sollte sich rechtzeitig anmelden. Besucher der norddeutschen Ordertage erwartet eine große Marken­auswahl sowie Serviceangebote wie Gastronomie

Zum Beitrag »
Lollypop im Sommer 2016
Modecentrum Hamburg

Lollypop lockt im August 2016 ebenfalls nach Hamburg in ihre Skylofts

In der Zeit vom 6. bis 8. August 2016 findet gleichzeitig mit der Kindermoden Nord die Lollypop in den sogenannten Skylofts des Mode­cen­trums Hamburg statt. Aussteller sind feste Showroom-­Mieter sowie eine kleinere Anzahl an temporären Ausstellern mit insgesamt 82 Marken, die das Angebot der Festmieter um das Dreifache vergrößern. Als

Zum Beitrag »
Groupe Zannier

„Cool sind bei uns auch schon die Kleinen.“

Wer kennt sie nicht: Levi’s ist schliesslich die Mutter aller Jeans. Im Kidsbereich wird die Marke in Lizenz vertrieben. Wo sie heute steht, fragten wir Cathrin Robertson. Childhood Business: Die Marke Levi’s ist als Erfinder der Jeans weltbekannt. Warum wird die  Kinderkollektion von der Groupe Zannier in Lizenz produziert?  Cathrin

Zum Beitrag »

Oder entdecken Sie einfach unsere neuesten Beiträge ...

Interviews

„It’s just the beginning“

Selten gibt es Personalien in der überschaubaren Welt der Kindermode-Veranstaltungen. Und noch seltener überraschen diese, wie die Verpflichtung von Eugen Chakhnovitch durch die The Supreme

Weiterlesen »
Neuer Aufbruch, bitte: Das Körbchen packen, neue Elemente der Inszenierung mit ins Programm nehmen und bitte viele frische Outfit zeigen!
Supreme Kids

Verhalten, aber aussichtsreich!

Die Lage auf den Messen hat sich noch nicht entspannt. Jetzt heißt es: dran bleiben, neue Attraktivität entwickeln und die Vorzüge deutlicher herausarbeiten! Während in

Weiterlesen »
Cover des Messe-Specials 03-04/2023
Editorial

Erneuerung & mutige Schritte

Es ist schon eine Krux. Die Veranstalter der Messen und Ordertage für Kindermode bemühen sich redlich um Aussteller und Besucher. Die Aussteller der letzten Jahre

Weiterlesen »