Kampf der Stifte

So leicht geht vorlesen: Man muss einen Lesestift wie von Bookii nicht in die Kamera halten, sondern auf ein passendes Buch – und schon stehen Audioinhalte zur Verfügung.

Bei den Lesestiften hat sich mit Tiptoi ein Marktführer herausgebildet. An dem Beispiel zeigt sich: Es ist von Vorteil, wenn sich Unternehmen kompromisslos auf eine eigene Technologie konzentrieren. Nicht nur im Hörspielbereich hat mit der Toniebox und anderen Anbietern eine Technologieinnovation Einzug gehalten. Auch bei Kinderbüchern und Spielen sowie Lernmaterialien haben Lesestifte zu einer ganz […]

Ein Stift, der nicht schreibt, sondern liest

Eine Feuerwehrstation von Ravensburger, die Dank Tiptoi eine ganze Menge mehr kann.

Mit dem 2010 auf den Markt gebrachten tiptoi-Stift aus dem Haus Ravensburger ist dem Unternehmen ein Millionen-Seller gelungen. Und was den Handel freut: wer den Stift erworben hat, kauft meist noch weitere Produkte. Es gibt Spielzeugklassiker, die jeder kennt und die einem wie Lego oder Playmobil sofort einfallen. Dass es aber gerade ein Buchverlag geschafft […]

Mit dem SuperBuch werden Bilderbücher lebendig

Neun Verlage führen Augmented Reality im Kinderbuch ein Zur Frankfurter Buchmesse wurde das Projekt “SuperBuch” vorgestellt. Mittels einer kostenlosen App auf dem Smartphone oder Tablet werden die Bilder auf Buchseiten erkannt und durch zusätzliche Bilder oder gar Filme überblendet. So können die bisher stehenden Illustrationen durch Animationen zum Leben erwachen und durch  vertonte Sequenzen sogar […]