Die Branche schaut nach Köln

Cover der Ausgabe 09-10 2016 von Childhood Business
Wenn einmal im Jahr die Kind + Jugend nach Köln einlädt, dann ist schon in den Monaten davor die Bedeutung dieser weltweit Beachtung findenden Branchenmesse zu spüren. Viele Unternehmen, die im Bereich der Baby- und Kleinkindausstattung tätig sind, richten die Präsentation ihrer Produktneuheiten auf diesen Event hin aus. Und das mit guten Grund: Über 1.200 Aussteller und mehr als 20.000...
Cover der Sonder-Ausgabe Kids Selected 07 2016 von Childhood Business
Liebe Leser und Freunde der KIDS NOW, unzählige Möglichkeiten für überraschende Sortimente! Die neuen Kollektionen für Frühjahr/ Sommer 2017 machen Lust auf Kids Fashion! Lust auf Kids Fashion hatten auch unsere Modelle, die beim Shooting mit den neuen Kollektionen vor der Kamera gestanden haben. Unter dem Motto „KIDS Selected“ haben wir zusammen mit den Kindern und unserem Partner Childhood Business...
Cover der Ausgabe 08 2016 von Childhood Business
Schaut man auf die Termine der internationalen Modemessen und deutschen Ordertage aus dem Juni und Juli zurück, zeigt sich eine diametrale Entwicklung: wieder mehr Aussteller, aber immer weniger Besucher. Sicher, es hat in diesem Jahr manche Sondereinflüsse gegeben. Dazu gehört in vielen Ländern noch die allgemeine Wirtschaftslage oder eine gewisse Reiseangst aufgrund der Terrorattacken unter anderem in Paris. Zugleich...
Cover der Ausgabe 07 2016 von Childhood Business
Im Sommer locken die Messen. Und wer sich Ende Juni bei bestem Wetter aufmachte, in England, Italien und Spanien die umtriebigen Auftaktveranstaltungen zu besuchen, mag sich denken, es ist wie immer. Dabei unterliegen auch die Messen einem Wandel. Denn die Veränderungen im Handel haben sich auch auf Orderzeiten und -verhalten, Limits und Besuchsfrequenzen niedergeschlagen. Schon vor zwei Jahren hat...
Cover der Ausgabe 06 2016 von Childhood Business
In der Welt der Baby- und Erstausstattungsprodukte gibt es manch Notwendiges, viel Nützliches und unüberschaubar viel Niedliches. Und so hat sich bis heute eine immer größere und vielfältigere Industrie rund um einen der natürlichsten Vorgänge des Lebens herum entwickelt.Unsere Care-Redaktion hat sich zu dieser Ausgabe zwei Bereiche herausgegriffen, von denen wir den einen zu den notwendigen und den anderen...
Cover der Ausgabe 05 2016 von Childhood Business
Einmal im Jahr fiebert ein ganz spezielles Segment der Kindermodebranche ihrem Höhepunkt entgegen. Denn im Mai und Juni treffen sich auf den festiven Ordermessen die Hersteller für Outfits zu feierlichen Anlässen. Dabei handelt es sich um eine kleine, eingeschworene Gemeinde, die über die Jahre mit wenig Zuwachs, aber glücklicherweise auch kaum Abgängen aus ihren Reihen nicht nur für Feiertagskleidung,...

Das Beste auf einen Blick

Cover der Ausgabe 04 2016 von Childhood Business
Unsere Briefträgerin tut uns schon ein wenig leid. Tag für Tag erreichen uns die Lookbooks zur neuen Saison. Und die schiere Menge, so manches Mal auch das ungewöhnliche Format, lässt die Frau von der Post fragen, wie wir denn bloß all die Zusendungen bewältigen. Dabei freuen wir uns sehr über die Einblicke, die die Designer und Unternehmen in ihre...
Cover der Ausgabe 03 2016 von Childhood Business
Der Januar 2016 stand ganz im Zeichen­ der Kindermode. Die neuen Herbst- und Winter-­Kollek­tionen wurden vorge­stellt. Und insgesamt zwölf Messen und Ordertage haben wir besucht, die neuen Looks gesichtet. Eine knappe Handvoll von Veranstaltungen haben auch wir nicht geschafft. Dabei ist das Koordinieren der Termine und Reiseziele noch recht einfach. Allerdings braucht es hier und da eines noch besser...
Cover der Ausgabe 01 2016 von Childhood Business
Ab Mitte Januar 2016 stehen arbeit­same Messewochen an. Gerade auf den Paradeveranstaltungen wie der Pitti Immagine Bimbo in Florenz, der Playtime in Paris oder der Bubble London werden wir neue Kollektionen bestaunen und freche Labels entdecken können. Und auch die Messen in Amsterdam, Kopenhagen, Madrid oder Moskau sind zumindest für Kindermodedesigner sowie die wichtigsten Einkäufer Branchen­pflichttermine. Sie bieten gute...
Cover der Ausgabe 11 2015 von Childhood Business
Für Kunden spielen beim Kauf eines Produktes eine ganze Reihe von Motiven eine wesentliche Rolle. Zu diesen gehören der konkrete Bedarf, der persön­liche Geschmack, natürlich immer wieder auch der Preis, oder besser: die Preiswürdigkeit, und gerade im Bereich des Kinderbedarfs das Thema Sicherheit. Umso wichtiger ist es für Hersteller wie Händler, bei ihren täglichen Entscheidungen die richtige Mischung aus Produkten, Präsentation...

Weitere Beiträge

Bestseller ergänzt Lil’ Atelier um Home-Linie

Immer mehr Segmente durchdringt der dänische Bestseller-Konzern und bietet Kindermode-Fachgeschäften ein breites Sortiment. Im Herbst 2021 ergänzt Besteller die Kollektion Lil’ Atelier um eine...

Editorial

Vom Müssen und Wollen

Was ist nicht schon alles über dieses verflixte Jahr gesagt worden? Und dennoch blicken wir verwundert zurück, weil uns die Geschehnisse in 2020 ebenso...