Hans-Joachim Hesselbarth kennt das Geschäft von beiden Seiten, denn zunächst war er als Vertriebsleiter bei Petit Bateau für eine Marke tätig, bevor er sich mit der eigenen Handels­agentur selbständig machte und Marken von Dritten zu vertreiben begann. Dabei setzte er bewusst von Beginn an auf Lables, die sich einer nachhaltigen Produktion verschrieben haben.

„Bio-Mode: Mit Power-Farben und knackigen Designs“

Zwischen den Marken, Händlern und Kunden sind es Handelsagenturen wie die von Hans-Joachim Hesselbarth, die nachhaltige Modelabels erfolgreich auf den Markt bringen. Ein Gespräch über den Wandel und die Bedeutung von Zertifikaten. Childhood Business: Sie...

Starke Mode aus Spanien

Boboli, das ist ein erfolgreiches Familienunternehmen mit zwei Kollektionen pro Jahr, sechs Linien und über 800 Styles pro Saison. Auch in Deutschland ist die Marke ein Begriff, Nicht zuletzt dank der Handels­vertretungen. Childhood Business...

„Wir sind an einer hohen Austauschquote interessiert“

Recaro hat sich Anfang 2017 neu aufgestellt. Mehr Markt- und Kundenorientierung ist das Ziel. Eine Testkritik kam unerwartet. Doch die Reaktion – Analyse, transparente Kommunikation und eine sicherheits­halber ausgerufene Rückruf­aktion – sind vorbildlich.  Childhood Business:...

Interview mit Erik Salters, Senior Engineer Research & Development, Maxi-Cosi

Childhood Business: Herr Salters, was ist der aktuelle Status quo bei der neuen Gesetzgebung für Kinderautositze? Erik Salters: Da sich Technologien stetig weiterentwickeln, ändert sich entsprechend auch die Gesetzgebung für Kinderautositze, um sicherste und modernste...

Interview mit Jens Frey, Geschäftsführer Muveo

Positioniert sich die Komm eher als Orderveranstaltung oder als Fachmesse?  Die konzeptionellen Ansätze sind ausgerichtet auf die Schwerpunkte Order, Information und Vernetzung. Vor diesem Hintergrund wandelt sich das ursprünglich als reine Orderplattform initiierte Format hin...

Helden des Handels

Vom Zuspruch der Kunden waren Tatjana und André Heldele selbst ein wenig überrascht. Und mit der Nachfrage wuchs das Geschäft. Jüngst bezogen sie mit Helden-Tragen ihr neustes Domizil in Augsburg. Das Glück ist dem Tüchtigen...

„Wir persönlich finden diesen Wert zu hoch“

Eigentlich gibt es Grenzwerte für die Antimon­belastung in Bezügen. Doch Träumeland-Geschäftsführer Hannes Nösslböck setzt auf alternative­ Herstellungsverfahren. Childhood Business: Warum wird bei der Herstellung von Ma­tratzenbezügen eigentlich so stark auf Polyester gesetzt?  Hannes Nösslböck: Wegen der...
Bettina und Thomas Breuker von der BB-Fashion Agency aus Düsseldorf

Bettina und Thomas Breuker zum Event „Prisco Project Kids“ in München

Childhood Business fragt: Bettina und Thomas Breuker, BB-Fashion Agency, Co-Veranstalter Prisco Project Kids Childhood Business: Wann ist die Idee zu einer eigenen Veranstaltung gereift? Und was war der konkrete Auslöser? BB: Nachdem wir zehn Jahre lang zur...

Das große Legoland ist digital

Bereits seit 2014 sind die Produktkataloge von Lego mit interaktiven Elementen ausgestattet. Kinder, die den Katalog mit der App erkunden, setzen sich deutlich länger mit ihm aus­einander. Wir haben nachgefragt, wie wichtig der Katalog für...

„Bei Unwissenheit schießen wir nicht gleich mit scharfer Munition“

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Öko-Siegel im Bereich der Kindermode etabliert. Claudia Kersten, Marketing- und Finanzdirektorin von GOTS, klärt über den Standard auf. Childhood...

Aktuelle Beiträge

Neue Medela-Milchpumpe: Hands-off, nicht Hands-on

Mit dem neuen Milchpumpenmodell „Freestyle Hands-free“ von Medela haben Mütter beim Abpumpen die Hände frei. Ende November 2022 stellte Medela die neue Milchpumpe "Freestyle Hands-free"...

Aus unseren Editorials

Oft machen Details den Unterschied

Im Sommer locken die Messen. Und wer sich Ende Juni bei bestem Wetter aufmachte, in England, Italien und Spanien die umtriebigen Auftaktveranstaltungen zu besuchen,...