Start Schlagworte Kiddy

SCHLAGWORTE: Kiddy

Mit Junior Jones komt ein neuer Premiumanbieter für Kinderwagen auf den Markt
Die neue Kinderwagenmarke Junior Jones setzt mit dem Anfang 2020 auf den Markt kommenden Modell „J-Carbon“ Ein Statement. Feinste Materialien treffen auf ein zeitloses Design. Wer genug von austauschbaren Marken hat, braucht nur noch ein gut betuchtes Klientel. Mit dem Newcomer wird dafür eine komplette Modelreihe für den gehobenen Anspruch geboten. Es deutete sich in den letzten Monaten schon leise...
Viel lässt sich visuell zu den Modellen von Junior Jones noch nicht sagen – allerdings fährt das Label eine elegante, zeitlose Linie.
Wer die sozialen Medien professionell monitort, ist in den letzten Wochen vermutlich ebenso wie unsere Redaktion über eine noch etwas geheimnisvolle Ankündigung gestolpert. Eine neue Kinderwagenmarke steht in den Startlöchern – und zwar eine, die auf das Premiumsegment zielt! Hinter dem Junior Jones genannten Label stehen mehrere Partner aus Großbritannien, die vor allem etwas von Marken verstehen. Kein Wunder daher, dass sie...
Made in Germany: Mit Avova schicken sich einige ehemalige Britax-Römer-Mitarbeiter an, vom Standort Ulm aus einen neuen deutschen Anbieter für Kinder- autositze zu etablieren.
Im Markt für Autokindersitze schienen zuletzt immer größere Anbieter um Marktanteile zu kämpfen und Wettbewerber zu verdrängen. Manche Anbieter hat es bereits dahingerafft. Nun startet mit Avova ein neuer Hersteller, der auf erfahrene Mitarbeiter und deutsche Qualität setzt. Man kann nur hoffen, dass der Mut belohnt wird.  Wem klingelt es nicht in den Ohren, wenn er oder sie die Anschrift...

Ausgabe 07 / 2019

Cover der Ausgabe 07/2019
Die Ausgabe 07/2019 widmet sich in diesem Sommer einer ersten Preview der neuen S/S-2020-Kollektionen. Neben einer breiten Übersicht haben wir insbesondere auch Bademode sowie nachhaltige Akteure vorgestellt. Hinzu kommt eine Rückschau auf die bereits veranstalteten internationalen Messen und eine Vorschau auf die deutschsprachigen Ordertage, deren Events noch im Juli und August anstehen. Im Bereich Care finden sich Beiträge über die kommenden...
Als Recaro Mitte 2018 bekannt gab, sich aus der Herstellung von Autokindersitzen zurückzuziehen, ging ein Raunen durch den Markt. Immerhin hat sich damit ein finanziell gut gepolstertes Familienunternehmen mir nichts, dir nichts entschieden, einen Geschäftsbereich auf­zugeben, der zu dem Haus mit seiner Expertise in Sachen Fahrzeug­sitze in der Automobil- und Luftfahrtindustrie wie die Faust aufs Auge passte. Inzwischen haben...
Büroeröffnung von Recaro in Bayreuth Ende Mai 2019
Zur Eröffnung des neuen Büros von Recaro Kids am 29. Mai 2019 in Bayreuth reisten Claudio De Conto, CEO, und Michele Lerici, CFO von Recaro Kids und Artsana an und begrüßten Fredy Schmidt, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung in Bayreuth, als Gast. Nach der überraschenden Einstellung der Sparte für Kinderautositze von Recaro übernahm die Artsana-Gruppe die Marke und manch andere Assets...

Ausgabe 05 / 2019

Cover der Ausgabe 05 / 2019 von Childhood Business
Die Ausgabe 05/2019 berichtet von der Eröffnung der neuen Crashtest-Anlage von Cybex – und warum das Unternehmen Dritte nicht mehr auf die Anlage lassen will. Nur eine knappe Autostunde knallte es auch, aber anders, denn das Unternehmen Kiddy aus Hof rutschte erneut in die Insolvenz. Chicco hingegen muss immerhin bei einem Autositzmodell nachbessern und Fisher-Price seine und en USA...

Nuna gibt in 2019 Gas

Die drei neuen Mitglieder des Nina-Teams sind hoffentlich ebenso fröhlich in ihrem Job wie das Baby-Model im Nuna Papa Lite lx1!
Anfang April 2019 gab Oliver Mecky, Geschäftsführer des kurz vor der Kind + Jugend 2018 in Allison umbenannten vormaligen Unternehmens Joie, bekannt, dass drei neue Mitarbeiter den Vertrieb und das Marketing der Marke Nuna verstärkt haben. "Wir sehen in Nuna viel Pozenzial", betont Oliver Mecky. "Um dieses Potenzial zu heben, werden wir das Jahr 2019 mit einem verstärkten Team. einer fokussierten Vertriebsstrategie und aufmerksamkeitsstarken Aktionen für Fachhandel...
Kiddy ist K. o.
Am Ende hat es nicht gereicht. Der vielfach von der Stiftung Warentest und dem ADAC ausgezeichnete Autositzhersteller Kiddy aus Hof schlittert erneut in die Insolvenz. Allerdings sind es dieses Mal nicht wie in 2017 Widrigkeiten im Fernen Osten, die zur Insolvenz führten, sondern hausgemachte Probleme. Zehn Mitarbeiter, darunter Customer Manager, Designer, Marketing Manager und Sales Director, haben am 15. März...

Weitere Beiträge

Spielwarenmesse in 2020 findet im Juli statt

Jetzt heißt: schnell buchen! Der neue Termin der Spielwarenmess steht fest, aber Hotelerie und Buchungsportale haben dn...